Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Grow Generation

Seite 2 / 2
 

(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5300
Themenstarter  

Ohje @TSchabe, sehr ärgerlich! Die hat auch einen unglaublichen Negativlauf und bei jeder Meldung geht die einen Stock tiefer. Aber hast die Pressemitteilung ja gelesen. Q4 war sicherlich nicht der Bringer aber das war mit Ankündigung und YoY Wachstum war dennoch beachtlich. Was den Titel anbelangt habe ich weniger Bedenken wie einige andere die es Hopps nehmen könnte. Früher oder später wird der Wind für die B2Bs drehen, für SMG scheint es schon der Fall zu sein (hier gespannt ob die ihre Cannabranche wirklich abtrennen und an die Börse bringen), für den Rest ist noch kein Boden gefunden.

Meine kleine Position war bei EP 23$, habe bei 13 und heute für unter 10 kräftig aufgeladen und mittlerweile vierstellig an Shares. Das lass ich jetzt mal schön laufen und mit moderatem Zeithorizont sollte das schon gut kommen. Irgendwann ist der Lauf dann auch mal ausgereizt, ausser es kommt noch ein Shortreport um die Ecke 😉


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5300
Themenstarter  

B2Bs nach den Hawthorne Ergebnissen von SMG weiter ein unschöner Anblick. Die Scotts Miracle Gro von mir in der Vergangenheit noch als Fels in der Brandung betitelt hat seit ihrem Hoch nun auch knappe 50% liegen gelassen und der Chart sieht nicht nacht Boden aus. 

Die Hawthorne Ergebnisse waren halt wiederum ernüchternd und gaben für die HYFM/GRWG keine gute Vorlage. Von der AGFY nach Shortangriff und der UGRO mit Aktienrückkaufprogramm mal ausgeschlossen.

Es braucht einfach mal ein Boden. Danach könnte es ein wenig aussehen aber meine Einstiege in GRWG waren bis jetzt schon mal ärgerlich gewesen. Aus dem Grund hatte ich mich nicht dafür bei 7 weitere aufzuladen. 

Mit einem längeren Zeithorizont bin ich entspannt wie es mit dem Titel weiter geht. Kurzfristig aber klar ein ungünstiger Einstieg.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5300
Themenstarter  

Während die SMG und die HYFM weiter im freien Fall sind, sieht der Chart von GRWG nach einem Boden aus. Selbes für AGFY/UGRO. Wenn die GRWG einen Ausbruch schafft, werde ich mit der letzten Tranche rein gehen mit knappem Stopp. Das Volumen dürfte noch etwas höher sein.

Jetzt mal kucken was die nächsten Wochen bringen. Preislich wäre eine SMG/HYFM mittlerweile auch sehr interessant aber der Chart spricht was anderes.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5300
Themenstarter  

So, nach den Zahlen von SMG und HYFM kackte auch die GRWG ab. Homegrow scheint Tod zu sein, v.a. in Kalifornien. Dieser massive Einbruch hätte ich so nicht erwartet und die B2Bs würde ich max auf Hold setzen.

Gespannt wie die grossen ETFs wie MSOS (welcher circa 6% vom Float hält) mit dieser Branche die nächsten Monate umgehen. Nicht das ich empfinde dass dieser toll gemanaged sei aber eben weil er mitverantwortlich ist wie die Kurse gehen.

Puh harte Pille da ich noch einige Shares halte.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5300
Themenstarter  

So hätte man das auch nicht erwartet, die ging initial nach den Zahlen auf 4$ und zündete dann die Rakete auf 5.5$

Sie wurde schon überverkauft nach den HYFM/SMG Zahlen aber der Rebound ist wirklich erstaunlich. 

Der Ausblick sah ja bescheiden aus und würde diese Bewegung sicher nicht erklären. Allenfalls eben noch die Algo-Verknüpfung mit den LPs die gestern sehr stark waren.


AntwortZitat
Seite 2 / 2
Teilen: