Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Medienberichte zur ...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Medienberichte zur Legalisierung in Deutschland

 

(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

Hat von euch jemand die Artikel zum Themen Cannabis im letzten SPIEGEL gelesen? Anlass dafür war schon die Legalisierung in Kanada, es ging aber eigentlich nicht um Kanada, sondern um Cannabiskonsum und seine mitunter unschönen Folgeerscheinungen. Ich kenne ehrlich gesagt niemanden, der durch Cannabis aus der Bahn geworfen wurde, aber ausschließen, dass es das geben kann, kann ich natürlich auch nicht.

Ziemliche Schauergeschichten und Panikmache. Cannabis löse schwere psychische Erkrankungen bei Jugendlichen aus, zerstört beginnende Erwerbsbiographien etc. etc.

Sollten das Beiträge zur Prävention sein oder einfach nur Stimmungsmache gegen eine Legalisierung? Für mich klang es eher wie letzteres. Aber entscheidender für die Einordnung sind mE die individuellen Erfahrungen. Die Anzahl derer, die Cannabis konsumieren und die ihr Leben mit Cannabis gut im Griff haben wird wahrscheinlich darüber entscheiden, in welche Richtung die weitere Debatte geht.

Da kann man nur hoffen, dass alle auch gutes Zeug hatten die letzten Jahre. Der Mist, der mir auf dem Schwarzmarkt größtenteils so angeboten wurde, machte eher keine gute Werbung. Oder gerade dadurch. Weil die Sehnsucht  nach qualitativ guter Ware groß genug geworden ist. 


Petlu gefällt das
AntwortZitat
(@dettlef)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 105
 

was zum Schmunzeln am Wochenende. Aus der SZ Wochenendausgabe. Ich kann mir eine Legalisierung in Deutschland nur unter einer grünen Bundesregierung vorstellen. Wer weiß, nach Groko dann Schwarz - Grün?!
Vielleicht begibt sich ja irgendwann mal eine Delegation nach Kanada und schaut sich das Experiment dort an...

 
Dateianhang entfernt

TSchabe, Frau Merkel, Osterbek und 2 weiteren Personen gefällt das
AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1444
 

Wer aus Deutschland kommt, hat die letzten Tage sicherlich von diesem Video hier gehört: 

https://youtu.be/4Y1lZQsyuSQ

Ich finde es sehr gut gemacht und wenn man politisch interessiert ist, dann sollte man sich die gute Stunde Zeit nehmen und das Video schauen. Worauf ich aber eigentlich hinaus möchte, ist der Part zu unserer Drogenbeauftragten Fr. Mortler. Altobelli...wenn sowas strunz doofes nicht schnellstens von diesem Job entbunden wird, dann weiß ich es auch nicht. Einfach nur peinlich und hinterwäldlerisch und beschreibt wohl sehr gut, wie es mit bestimmten Parteien in der Legalisierungsfrage weiter geht.

Fazit: WÄHLEN GEHEN!


Frau Merkel, Trade4Less, Heinz und 4 weiteren Personen gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

Hey @TSchabe

von dem Video gehört und gelesen hatte ich natürlich, auf Deinen Post hin hab ich es mir dann auch endlich in Gänze angeschaut. 

Ich finde es sehr gut und die Welle macht es imo zurecht. 

Die Antwort zu Portugal ist ja hochnotpeinlich. 

Gewählt hab ich schon letzte Woche per Briefwahl. Wir haben in Hamburg zeitgleich Wahl für die Bezirksversammlung und ich hab nur junge Leute gewählt. 

Wenn ich zzt die Jugend sehe, mache ich mir deutlich weniger Sorgen um die Zukunft, als noch vor einigen Jahren. Die heizen ordentlich an, das gefällt mir. 

Bin sehr gespannt auf die Ergebnisse heute Abend. 


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

Der Tatort heute ist ein Statement.


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1444
 
Veröffentlicht von: Augustine

Der Tatort heute ist ein Statement.

zumal er auch noch aus München kommt!!!


Herbert gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

München ist halt großstadttypisch sehr liberal (was man auch am Wahlergebnis sehen kann) und damit nicht repräsentativ für Bayern. Aber ein kiffender Kommissar im Englischen Garten und ein Kollege, der das nicht mal kommentiert sind ein guter Anfang.

Schöner Tatort war das. Heinrich war der beste. 


TSchabe und Herbert gefällt das
AntwortZitat
(@herbert)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 28
 

Traumhaft 🙂 

Genau die gleichen Gedanken hatte ich auch ... " ein kiffender Kommissar im Englischen Garten und ein Kollege, der das nicht mal kommentiert sind ein guter Anfang"! 

 


AntwortZitat
(@theo-lempe)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 9
 

Ich denke in den nächsten 2 Jahren wird es legalisiert. Alleine schon aus medizinischen Gründen müssen die irgendwann ihre Blockade aufgeben.


fentris gefällt das
AntwortZitat
(@latro)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 128
 

Mortler versetzt Cannabis-Community in tiefe Trauer

 

 CSU-Sieg bei der Europawahl bedeutet Abschied für immer von der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler

https://hanfjournal.de/2019/05/27/mortler-versetzt-cannabis-community-in-tiefe-trauer/


fentris, Frau Merkel, Osterbek und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

Verhandelt bald das Bundesverfassungsgericht über die Prohibition? ?

 

"Nur dumme Politiker wollen Cannabis verbieten"

Richter Andreas Müller im Interview

https://youtu.be/U09zz7bhqek

 


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

Richter Müller legt vor https://youtu.be/kQCv-dXDMEQ

Ganz schön roter Kopf. Mal hoffen, dass das nur das Licht war. Sieht gefährlich aus.


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

heute show vom 1.11. mit einem kleinen Beitrag

https://youtu.be/eK8hKoYcVV8

Und der Vollständigkeit halber noch eine Doku:

Der Kampf gegen die Drogen sei verloren – das hört man immer häufiger von Politikern, Ärzten, sogar von der Polizei. Aber wie kann eine sinnvolle Drogenpolitik aussehen?

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/volk-auf-droge-der-verlorene-kampf-gegen-kiffen-koks-co-102.html


AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1444

Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@ludgar13)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 99

AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @tschabe

was ist eine Teilfreigabe? Auf jeden Fall keine Frau Mortler mehr?

Teilfreigabe ist vielleicht die Freigabe einer ganz kleinen Menge ab Altersgrenze 21 Jahre oder so.

Die Mortler als Drogenbeauftragte vermisst echt kein Mensch. 


Heinz gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

Ich schaffs leider nicht, mit dem Smartphone einen funktionierenden Stream zu verlinken, aber im Podcast von Gabor Steingart "Der 8. Tag" gibt es heute einen Beitrag, in dem es um die Forderung nach einer neuen Drogenpolitik geht (Philine Edbauer). Podcast ist kostenfrei erhältlich über seine App und wohl auch über Spotify, Deezer, Apple etc. 

Das Interessante daran ist, dass es nur ganz am Rande um Marihuana geht. Es geht vielmehr um die Legalisierung von Koks, LSD, MDMA etc.

Das find ich cool! Denn wenn jetzt schon sowas gefordert wird, kann die (vollständige) Legalisierung von Cannabis eigentlich nicht mehr weit sein. Und die war mit ihren Vorschlägen schon bei der Ludwig zum Gespräch. Die meint das absolut ernst!


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 949
Themenstarter  

https://open.spotify.com/episode/13EAjdEA8BLr6VwXcIiTAB?si=xttoCDUxRfGRwdoOsiYyWA

Oder geht es doch?


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4840
 

Was geht da bei Euch?

https://mjbizdaily.com/germany-rejects-recreational-marijuana-legalization-bill/

Denke ihr seit auch so weit davon entfernt wie hier in der CH.


AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1444
 

Warten wir mal ab, sollte schwarz / grün an die Macht kommen, wonach es sehr aussieht, dann könnte von den grünen schon etwas in die Richtung gefordert werden. Abwarten...


AntwortZitat
Teilen: