Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Canopy Growth Corp. WKN: A140QA- TSX:WEED

Seite 20 / 21
 

(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 924
 

b2b extrem eingebrochen. cgc verliert Marktanteile. danke bruce.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Naja, Bruce würde zumindest am CC einen raushauen und den Kurs stützen 😉

Hast du das mit den Ölen/Softgels verstanden? 

Der Titel wird in den Medien grad gut verrissen. Selber aber nicht de Mut gehabt mir hier einen Put zu nehmen.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

So, habe mir den CC gegeben, waren gute Fragen dabei. Nun denn, die Philosophie bleibt dabei die Nr. 1 zu bleiben (oder zu werden..), meinen dass sie jetzt gut Kohle investiert haben um den Markt zu dominieren und entsprechend nicht mehr so viel verbrauchen werden.

Jedoch rechnen sie fest mit mehr Shops in Ontario sowie den Eintritt in die USA, ohne das wird es nicht gehen. Wenn man eins mitnehmen kann, dann war es dass das alles noch seeeehr lange dauern wird. Immerhin haben sie bis dahin den Cash zum verbuttern. Also das gleiche Fazit wie beim letzten Call.


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

...ich habe jetzt die Reissleine zunächst gezogen und meine letzten 1000 shares mit +110% verkauft...immerhin standen die mal bei mir mit +400% zu Buche...glücklicherweise hatte ich zwischendurch noch einiges bei knapp 60CAD verkauft...aber das mit der weed tue ich mir jetzt erstmal nicht weiter an und verbleibe mit Positionen Labs und IIPR erstmal an der Seite,bis hier der Markt wieder nachhaltig dreht...?


greatdane gefällt das
AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3877
Themenstarter  
  • Canopy Growth (CGC -17.7%), considered by many as the leader in the overhyped cannabis sector, slumps on almost double normal volume after its fiscal Q2 report released this morning that represented yet another example of investors' unrealistic near-term valuation views.
  • Net revenue was C$76.6M, up 229% from a year ago but down 15% from the previous quarter, a clear sign of headwinds principally due to too many producers who have ramped up capacity chasing too few customers.
  • Operating expenses continued to climb, up 48% from a year ago and up 15% sequentially. Non-GAAP EBITDA was solidly negative (C$155.7M) as was cash flow ops.
  • Inventory was C$461.8M, up 17% from Q1 another signal, albeit preliminary, of a backup in demand.
  • Cannabis oil and softgel sales were down 80% from Q1.

AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 924
 
Veröffentlicht von: @blister

So, habe mir den CC gegeben, waren gute Fragen dabei. Nun denn, die Philosophie bleibt dabei die Nr. 1 zu bleiben (oder zu werden..), meinen dass sie jetzt gut Kohle investiert haben um den Markt zu dominieren und entsprechend nicht mehr so viel verbrauchen werden.

Jedoch rechnen sie fest mit mehr Shops in Ontario sowie den Eintritt in die USA, ohne das wird es nicht gehen. Wenn man eins mitnehmen kann, dann war es dass das alles noch seeeehr lange dauern wird. Immerhin haben sie bis dahin den Cash zum verbuttern. Also das gleiche Fazit wie beim letzten Call.

So ein Quatsch, was die erzählen, wer es glaubt, wird seelig. DIe Zahlen deuten doch in eine völlig andere Richtung als die angepeilten Ziele. Business to business is bei denen von 58 auf 49 Millionen gefallen. Das ist der Umsatz, welcher über die provinzialen Distributoren, die an die Shops weiterverkaufen, generiert wird. Da haben sie 15% verloren, dort wo man den meisten Umsatz machen wird. Und jetzt erzählen sie den Leuten, man ist aufm Weg die Nummer eins zu werden. Ist klar!! Dazu kommt noch, dass im berichteten Q Shops in Alberta und CO dazugekommen sind und der landesweite Gesamtabsatz weiter gestiegen ist. siehe hier https://www150.statcan.gc.ca/t1/tbl1/en/tv.action?pid=2010000801&pickMembers%5B0%5D=2.30&pickMembers%5B1%5D=3.1

Also die glauben echt, die Leute sind komplett behämmert.

 


Blister und greatdane gefällt das
AntwortZitat
(@amelia)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 556
 

Canopy erhält Beverage Lizenz und beginnt heute mit der Produktion...

https://www.technical420.com/cannabis-article/canopy-growth-receives-health-canada-licence-for-state-of-the-art-beverage-facility/


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Man kann gespannt sein wie viele Getränke an den Markt kommen werden. Wenn da jeder LP ein paar Flavours raus bringt, dann haben wird dann schnell mal über 100 verschiedene Getränke am Markt. Gut für den Konsumenten, eher weniger gut für die Produzenten. 

Da kann man nur hoffen dass das Rollout von Cannabis 2.0 auch dem Markt angepasst wird. So lange man die Produkte nicht neben Bier/Wein verkaufen kann, wird das nicht die Massen erreichen.


AntwortZitat
(@amelia)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 556

AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Echt jetzt? Für diesen Mann haben sie sich Monate gelassen?? Wurde ja immer spekuliert dass da einer von STZ nachgezogen wird aber die Hoffnung war halt für einen Spitzenmanager.

Denke nicht dass das für grosse Euphorie sorgen wird.


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 
Veröffentlicht von: @blister

Denke nicht dass das für grosse Euphorie sorgen wird.

Hm, sieht aber kurzfristig schon nach Euphorie aus. Mal sehen, wie lange.. 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 
Veröffentlicht von: @osterbek
Veröffentlicht von: @blister

Denke nicht dass das für grosse Euphorie sorgen wird.

Hm, sieht aber kurzfristig schon nach Euphorie aus. Mal sehen, wie lange.. 

Jep, so grün hab ich den Markt schon lange nicht mehr gesehen. Wollte doch gleich noch einen Short kaufen, die Spreads waren aber zu heftig und habs zum Glück gelassen 🙂


AntwortZitat
(@boulderking)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 282
 

Endlich ist der Posten wieder besetzt! Schon merkwürdig warum das so lange gedauert hat, man könnte ja fast meinen, sie haben niemand besseren gefunden ? 


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3877
Themenstarter  

ist das DER Boden bei WEED???

  


AntwortZitat
(@amelia)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 556

AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Bitte bitte liebe Canopy, vermassle jetzt einfach nicht wieder den gut angelaufenen Markt morgen 😉

Entsprechend sollte morgen was ab 1 Uhr gehen.


pmTRADE gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...we will hope so!??Aber generell macht der Cannamarkt auf mich einen mittlerweile deutlich solideren Eindruck, als noch vor 1/2 Jahren...zumal es auch deutlich ruhiger und etwas weniger marktschreierisch zugeht...und die gemeldeten Zahlen geben auch wieder Grund zu verhaltener Zuversicht ?

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 
Veröffentlicht von: @weed1965

@blister...we will hope so!??Aber generell macht der Cannamarkt auf mich einen mittlerweile deutlich solideren Eindruck, als noch vor 1/2 Jahren...zumal es auch deutlich ruhiger und etwas weniger marktschreierisch zugeht...und die gemeldeten Zahlen geben auch wieder Grund zu verhaltener Zuversicht ?

 

Seh ich auch so!

Momentan keine Canopy bei mir im Depot, wenn es heute noch zum Dip kommt, nehm ich mir eine Jokerposition für morgen. Ansonsten dann je nachdem was die morgen liefern.

Als Leittier ist der Outcome bei der immer heikel für den Markt. Nach Acb, Apha und co. sollte das aber keine grosse Enttäuschung werden aber Überraschungen hatten wir ja schon zu genüge die letzten Monate 😉


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Na das lief jetzt nicht mit dem Dip so wie ich das gedacht habe  😆


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...ach ja,die lieben „Ü Eier“?...da hast Du völlig recht.Ich halte zwar „nur“noch 4 Cannawerte, da ich Mitte März schwer in US Techs,Pharma und Wasserstoff gegangen bin...aber zumindest machen die meisten Cannas bis jetzt mehr Freude als Kummer...das ist ja schon mal was???...bin aufs 2.Halbjahr gespannt...nicht nur wegen der US Präsidentenwahl wird es sicher volatil bleiben...aber wenn es zu keiner zweiten Covid Welle kommt und sich die Öffnung und Erholung der Volkswirtschaft fortsetzt,bin ich sehr positiv gestimmt...Marktschwache Tage und Korrekturen kaufe ich selektiv...denn  ein Großteil der Fondsmanager und Privatinvestoren haben den Märzeinstieg verpasst...daher wartet weiterhin enorm viel Cash an der Seitenlinie,um Dips aufzukaufen...dazu die Billionen $ der FED...das führt zu einem abgekoppelten, irrational weiter steigenden Markt im Techsektor...und sollte es keine unvorhergesehenen Einschläge geben, könnte das erste Halbjahr 2021 zu einem overshoot führen...das ist die aktuelle Einschätzung von Marko Kolanovic von JP Morgan...er ist DER Quant Experte schlechthin...und wenn Kolanovic spricht,hört die gesamte Wallstreet ehrfürchtig zu...er hat auch am 19.2.20 mehrfach bei CNBC davor gewarnt, dass es zu einem platzen der Blase innerhalb der kommenden 4 Wochen kommt...der Kerl ist genial...musst Du mal googeln...ich tausche mich über eine Community zudem mit Markus Koch von ntv aus und dazu mit Thomas Rappold,einem Fondsmanager,Buchautor  und Tech Experte des Silicon Valley,den ich persönlich kenne...hat bislang zumindest nicht geschadet?

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Interessant @weed1965, werde nach dem Kolanovic suchen. Und ja, obwohl ich es nicht erwartet habe, der V-Shape Recovery wurde Tatsache und es spricht nichts dagegen, dass es so weiterlaufen kann. Die Stimmung ist zu gut, obwohl komplett abgekoppelt von fundamentalen Daten, wie auch der Charttechnik, mit der lässt sich die letzte Zeit auch keine Preise gewinnen 😉

Ich hoffe von dem Geld an der Seitenlinie kommt noch einiges in den Weedstock zurück.

Und ja, ab Sommer wird es in den USA rund gehen, neben Wahlkampf und den 1. zu erwartenden miserablen Zahlen gewisser Branchen. 


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1447
 

Nabend @weed1965 und @blister ! Ich erfreue mich momentan still und leise meiner Anlageerfolge und hoffe mein Depot wieder auf Canna-Start-Werte zu bekommen. Bin immer noch deutlich diversifizierter als früher unterwegs, habe aber einige Tech Gewinne mitgenommen und in Canna-Titel umgeschichtet. Investiert in Non-Canna: Nel Asa, Dynacert, The Trade Desk, Naga Group, Wirecard, Varta und Beyond Meat. Canna: Aphria, Canopy, Green Thumb, IIPR, Valens, VFF. Eine kleine Spielposi mit Champignon Brands. 

Ich glaube an gute Zahlen von Weed morgen und den weiteren Canna-Lauf....Short Squeeze wäre doch nett!


weed1965 und Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Okay, Weed hat so richtig abgekackt - da gibt es nichts gutes an den Zahlen, was für eine schlechte Performance!!

Ach herrje, wieso schaffen es die Canadier nicht den Floridafirmen nachzueifern?!

Jeeessus, 1,3 Milliarden Verlust???! jajaja Innovation braucht Kohle aber heieiei, da ist doch einiges ausser Kontrolle?!


AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1447
 

bin mit knapp 30% ausgestiegen. Die Kohle werde ich in Aphria umschichten. Canopy is dead!


OriginalGanjamann gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

...ja,schaaaade...bin auch mit kleinem Verlust bei denen raus...das machen dann doch einige deutlich besser...jede Geduld hat auch mal ein Ende...


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@chaotischerfreak)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 87
 

15%  aussnahmweiße noch im pluß...  ebent raus 🙁


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1447
 
Veröffentlicht von: @tschabe

bin mit knapp 30% ausgestiegen. Die Kohle werde ich in Aphria umschichten. Canopy is dead!

+30% ? trotzdem ärgerlich, heute morgen stand sie plus 50. Wat soll’s, Gewinn ist Gewinn.


OriginalGanjamann und weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@tschabe...so „langsam“ verspielt Canopy das Vertrauen...wenn man sich die Ergebnisse von Apha,Truelieve,GTII,etc...ansieht,ist das schon ein Trauerspiel bei Canopy...wat solls...dafür sind andere Titel und Sektoren super gelaufen...Luft wird erstmal dünn...ich rechne in den kommenden Wochen mit ein paar Rücksetzern...also entweder jetzt langsam Teilkasse machen, oder Pulver trocken halten und seine Favoriten  nachkaufen...

 


AntwortZitat
(@originalganjamann)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 107
 

@tschabe

Ok dead würde ich jetzt nicht sagen aber zumindest mal weit nach hinten gerutscht...aber constellation brands steckt immer noch drin ;-)...die müssen halt jetzt einfach mal besseres weed an den Mann bringen dann wird das schon wieder...hoffentlich? hatte zum Glück noch aus 2016 Aktien bei Canopy für knapp 6 Euro EK damals im Depot ?


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Updated: Canopy Growth net losses for fiscal years ended March 31:

2015—$9.3 million (15 months)

2016—$3.5 million

2017—$7.6 million 2018—$67.3 million

**2019—$712 million

2020—$1.4 Billion

2021—$1.6 Billion

**Constellation announced $5 billion investment in

 

Canopy says it's on track to achieve positive Adjusted EBITDA in the second half of the current fiscal year Recent adjusted EBITDA losses :

Q1/19—$22M

Q2/19—$57M

Q3/19—$75M

Q4/19—$97M

Q1/20—$92M

Q2/20—$155M

Q3/20—$91M

Q4/20—$102M

Q1/21—$92M

Q2/21—$85M

Q3/21—$68M

Q4/21—$94M

 

Was für eine Erfolgsgeschichte 🙄 


AntwortZitat
Seite 20 / 21
Teilen: