Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Tilray

Seite 1 / 7
 

 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3877
Themenstarter  

 

Tilray Inc. will der nächste große börsennotierte medizinische Cannabisproduzent werden.

 

Laut einem Artikel der theglobeandmail, arbeitet das in British Columbia Tilray Inc. ansässige Unternehmen mit BMO Nesbitt Burns Inc. und der New Yorker Investmentbank Cowen and Co. an einem Börsengang. Als privates Unternehmen hat der Marihuana-Züchter Tilray den Markt bisher lediglich von der Seitenlinie aus beobachtet, während bereits 33 LPs bereits den Börsengang vollzogen und somit ihre Aktien als Währung für Akquisitionen genutzt haben.

Tilray ist Bestandteil des Portfolios der Private-Equity-Gesellschaft Privateer Holdings Inc. (weitere Infos: Milliardär Thiel entdeckt Marihuana-Aktien 🙂), die in den vergangenen fünf Jahren rund 250 Millionen US-Dollar aufgebracht hat, um diese Unternehmen zu finanzieren. Im Februar sammelte Tilray 60 Millionen US-Dollar, um seine Expansion in Kanada und im Ausland foranzutreiben.

Tilray wurde 2013 gegründet und verkauft seine medizinischen Marihuana-Produkte in zehn Ländern auf fünf Kontinenten. Das Unternehmen arbeitet mit dem Generikahersteller Sandoz Canada Inc. zusammen, um Produkte zu entwickeln, die nicht geraucht werden können und Co-Branding sind. Um das kanadische Freizeit-System zu bedienen, sobald es legal wird, gründete das Unternehmen eine in Toronto ansässige Tochtergesellschaft namens High Park Co. Es hat Verträge über den Verkauf seiner Buds und Öle an die Einzelhandelsmärkte Quebec, Manitoba und Yukon unterzeichnet. Zusätzlich zu Tilray besitzt Privateer auch die Cannabis-Medienplattform Leafly und zwei weitere Cannabismarken, die in mehreren US-Bundesstaaten verkauft werden, wo es legal ist. In den Vereinigten Staaten ist Cannabis jedoch in bestimmten Bundesstaaten erlaubt, aber nach Bundesgesetz immer noch verboten.

CIBC World Markets Inc. steigt nun auch in den Marihuana-Sektor ein. Ende Mai sagte Canopy Rivers Corp., ein Schwesterunternehmen von Canopy Growth, dass es mit CIBC und GMP Securities LP daran arbeitet, 60 Millionen Dollar zu sammeln und an die TSX Venture Exchange zu gehen.

Ebenfalls am Montag wurden die IPOs  von zwei weiteren 2.-Reihe LPs erstmalig an der TSXV gehandelt: 48North Cannabis Corp. und James E. Wagner Cultivation Ltd.


Johas gefällt das
AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3877
Themenstarter  

Wow, Tilray geht direkt an die Nasdaq! Ticker: TLRY

Weitere Infos zum Börsengang: 

https://www.businesswire.com/news/home/20180620006020/en/Tilray-Announces-Filing-U.S.-Registration-Statement-Application


AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 113
 

Echt genial! Danke für die Info.

Für einen IPO-Neuling wie mich:

Ich habe bei den bisherigen IPOs verfolgt, dass die meisten erst einmal stark nachgegeben haben. Gibt es hierfür eine gute Faustregel? Wie wäre eure Vorgehensweise bei Tilray? Danke für eure Antworten 🙂


AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 113

AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 113
 

Die IPO Bewertung steht bei 1,5B USD. Im vergleich zu Canopy, Aurora oder hust TGOD hust, finde ich das erstaunlich billig. Tilray bewegt sich für mich knapp unter Canopy und Aphria. Weiß einer schon wann der IPO startet? Wer möchte noch investieren?


AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1447
 

da würde ich wohl auch mal mitgehen...


AntwortZitat
(@borealis)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 101
 

Lese ich das richtig, dass diese dann nicht an kanadischen Börsen handelbar sind, sondern nur an amerikanischen?


AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 113
 

@borealis richtig. Über Amerika kannst du die Aktien kaufen.

Tilray IPO ist Morgen, Donnerstag zum Börsenstart in Amerika.

https://www.investors.com/news/marijuana-stocks-tilray-ipo-first-us-cannabis-initial-public-offering/


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Kann man die jetzt schon zeichnen ?


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Was denkt ihr wie Tilray startet? Verhalten in dem Marktumfeld oder erstmal nach oben wie TGOD? TGOD war mehr gehypt, aber Tilray könnte dennoch erstmal steigen. Kauft ihr bei Markteröffnung oder beobachtet ihr erstmal?


AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 113
 

Ich kaufe 66% meines geplanten Einsatzes und warte erstmal ne Wochen.

17$/share

https://www.newcannabisventures.com/tilray-prices-153-million-nasdaq-ipo-at-17-per-share/


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

oh, die urprüngliche pricerange war ja mal 14-16 $. Keine Ahnung ob es dann nach IPO direkt raufgeht.

Bei Weedstocks wurde diskutiert, dass sich die Fonds ( HMMJ, MJ) ja beim nächsten Balancing einkaufen müssen. Das könnte den Stock pushen. Bei TGOD ging es ja auch erst nach 3 Wochen rauf


AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 113
 

Das mit fen etf seh ich auch so
Ich hab den ipo Preis bis 19$ im Kopf.


AntwortZitat
(@borealis)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 101
 

Weiß jemand, wann der erste Kurs an der nyse festgestellt wird? Bisher sehe ich noch keinen.


AntwortZitat
(@borealis)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 101
 

ich meine natürlich NASDAQ 😀


AntwortZitat
(@borealis)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 101
 

hat sich erledigt ... liegt aktuell so bei 20,5 usd


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

toll, Flatex zeigt mir Baader Bank und Berlin als Handelsplatz ans, aber nicht NYSE. WTF? Konnte jemand schon kaufen?


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3877
Themenstarter  


AntwortZitat
(@morgenkreis)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 8
 

Wie hätte man bei dieser Aktie die 17$ zeichnen können? Ist doch gleich bei über 20 los gegangen oder? 


AntwortZitat
(@mandy)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 13
 

betr. Tilray
Das Unternehmen meldete für 2017 einen Nettoverlust von $ 7,7 Millionen bei einem Umsatz von ca. $ 20,5 Millionen.
Das in British Columbia ansässige Unternehmen, das sich im Besitz der privaten Beteiligungsgesellschaft Privateer Holdings aus Seattle befindet, hat 9 Millionen Stammaktien zu einem Preis von 17 US-Dollar (22,50 US-Dollar) je Aktie ausgegeben.
ich gebe mein geld lieber für andere werte aus.
quelle: https://mjbizdaily.com/cannabis-stocks-what-you-need-to-know-about-tilrays-ipo-on-the-nasdaq/


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Hat sich eh erledigt. Bei INgDiba und Flatex nicht handelbar. Verstehe ich nicht. Aber vielleicht habe ich so Geld gesparrt


AntwortZitat
(@borealis)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 101
 

Bei Captrader sind die handelbar...


Johas gefällt das
AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 113
 

Habe auch noch nicht zu geschlagen. Bewertung aktuell höher als die von Aphria. Sehe ich als nicht gerechtfertigt.


AntwortZitat
(@borealis)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 101
 

Ich bin mit ner kleinen Posi drinne... mal schauen... Johas, wie kommst du drauf? Hab mir darüber noch keine Gedanken gemacht... von der Marktkapitalisierung her?


AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 113
 

Richtig.


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3877
Themenstarter  

Der kanadische Lizenzierte Produzent Tilray Inc. feierte heute sein

Börsendebut an der Nasdaq

Tilray Inc. sammelt mit ihrem IPO 153 Mio. USD durch die Ausgabe von 6,524 Millionen Aktien ein. Der Ausgabepreis von ​​17 USD lag sogar aufgrund der Überzeichnung über der erwarteten Preisspanne von 14 bis 16 USD. Weitere 2,476 Mio. nachrangig stimmberechtigte Aktien kosteten in Kanada und anderen Ländern 22,45 CAD.

Tilray ist nicht der erste PotStock, der an der Nasdaq notiert. Denn auch die Cronos Group Inc ist neben ihrem Listing an der TSXV an der Nasdaq gelistet. Aber Tilray ist der erste Cannabiszüchter, der an der Nasdaq Kapital über ein klassisches IPO einsammelte - die anderen "Börsengänge" fanden vornehmlich durch Reverse Merger statt. Ein anderes Unternehmen aus der Branche namens Innovative Industrial Properties Inc (IIPR) ging zwar auch an die New Yorker Börse (NYSE), ist aber im Gegensatz zu Tilray ein REIT (Immobilien-Investmentfonds).

Tilrays IPO war heute ein voller Erfolg! Der erste Kurs lag bei 23 USD und bescherte so den Anlegern phantastische Zeichnungsgewinne.  Direkt nach der Eröffnung schoss Tilray bis auf  23,45 USD - hier setzen jedoch Verkäufe ein, die den Kurs wieder bis auf knapp 20 USD drückten. Von da an kannte sie nur noch eine Richtung - aufwärts! In der letzten Handelsstunde markierte sie ein weiteres Hoch bei 23,98 USD, konnte diese jedoch nicht bis zum Handelsende halten. Der Schlusskurs bei 22,19 USD entspricht einem satten Tageszuwachs von 30,52%.

 

 


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Oh man.Da habe ich gut Geld liegen gelassen weil ich bei meinen Brokern nicht ordern konnte. Ist wie bei TGOD.weiß jemand wie man Tilray shorten kann?


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3877
Themenstarter  

alles rot heute mit Ausnahme von Tilray!

Weiter geht die Party am zweiten Tag... was ein Börsenstart- im Hoch bereits 86,88%, ausgehend vom IPO-Preis


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3877
Themenstarter  

Nach dem verdoppler setzen verkäufe ein...


AntwortZitat
(@greatdane)
Inaktives Forenmitglied
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1015
 

habe am 24-07-18 zu 26,80 gekauft, und bin bis jezt zufrieden im vergleich zu den anderen cannabis aktien


AntwortZitat
Seite 1 / 7
Teilen: