Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Green Thumb Industries

 

 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3872
Themenstarter  

Green Thumb Industries gtigrows.com bereiten Börsengang an die CSE vor

Green Thumb Industries (GTI), ein multinationaler Cannabis-Kultivator, -Verarbeiter und -Händler, hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen menschenwürdigen Zugang zu sicherem und effektivem Cannabis im ganzen Land zu gewährleisten und gleichzeitig den Gemeinden, in denen sie tätig sind, etwas zurückzugeben. Als vertikal integriertes Unternehmen produziert und vertreibt GTI eine umfassende Palette von Marken-Cannabisprodukten, darunter Blumen, Konzentrate, Esswaren und topische Produkte. Das Unternehmen besitzt und betreibt auch eine schnell wachsende Kette von Einzelhändler-Cannabis-Läden, die sogenannten RISE ™ -Händler. GTI mit Hauptsitz in Chicago, Illinois, verfügt über sieben Produktionsstätten und Lizenzen für 50 Einzelhandelsstandorte in sieben stark regulierten US-Märkten.

https://www.thestreet.com/investing/stocks/cannabis-company-green-thumb-industries-heads-to-canada-to-go-public-14611674

 


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3872
Themenstarter  

Heute ist erster Handelstag


AntwortZitat
(@johas)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 113

AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3872
Themenstarter  

Großes 1-2-3 wenn der Keil getriggert werden sollte?


AntwortZitat
(@patrick1989)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 56
 

Weiß einer hier die gesamte Kapazität bzw. die Größe der Anbauflächen ? Auf deren Seite sind leider nur zu 2 Growlocations die Größe angegeben. Falls mir da der was sagen kann, wäre cool.  


AntwortZitat
(@greenhope)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1003
 

Green Thumb: Solides Quartal und angemessene Bewertung

https://seekingalpha.com/article/4255454-green-thumb-solid-quarter-appropriate-valuation?isDirectRoadblock=true


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4909
 

https://www.globenewswire.com/news-release/2020/08/12/2077414/0/en/Green-Thumb-Industries-Reports-Second-Quarter-2020-Results.html

Hmm solide aber im Gegensatz zu der Trul sehen die Zahlen halt schon etwas anders aus. Während die Trul bei gleichen Einnahmen Gewinn schreibt, macht die GTII einen Verlust. 

Aber so richtig miteinander vergleichen kann man den Florida Single State Operator eben nicht mit dem MSO (in 10 Staaten!). Dass da bei der Expansion viel mehr Ressourcen gebraucht werden liegt auf der Hand. Und der Verlust ist jetzt auch nicht so Canopy mässig, von dem her sehen die Zahlen aus meiner Sicht schon sehr gut aus. Wie das dann morgen ankommt ist dann eine andere Frage.


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3872
Themenstarter  

Hier kommt bald ein größeres kaufsignal?

 


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4909
 

Würde der Pete Kadens nicht jede Woche Millionen eincashen wäre der Stockprice schon lange auf neuen ATHs. Aber irgendwann müssen dann auch dem die Shares aus gehen 😉


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4909
 

Die GTII verwässert um 100Mio von einem einzelnen Investor zu einem Discount. Mal kucken ob es für mich auch ein paar Shares zum Discount gibt nachher 😉


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 924
 

Zeigt nur wie überwertet alle Canna Aktien sind.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4909
 

Die Ereignisse überschlagen sich gerade was der Fall GTII anbelangt. Der CEO hat vor ein paar Stunden nochmals nachgefragt wieso ein Artikel erschienen sei ohne Quellenangaben. Zudem meinte er, dass GTII keinen Nachweis zu einer Untersuchung gegen sie finden konnte. Der Artikel sei eine direkte Attacke gegen die Firma die seit 7 Jahren ihre Leistung bringe.

Mittlerweile ist auch bekannt dass der Herausgeber (Chicago Tribune) einem NY Hedge Fond gehört. Es wird also immer spannender.

Fakt ist, da wo viel Kohle im Spiel ist, wird mit allen Mitteln gekämpft. Ob es nun ein verärgerter Konkurrent war, etwas politisches, irgendwelche Hedge Fonds oder ob da doch noch Fleisch am Knochen ist, lässt sich zur Zeit nicht sagen. Fakt ist aber auch, dass der Kurs gestern weiter in den Keller ist und den gesamten Markt mitgenommen hat. Und das war/ist das Ziel eines solchen Artikels.

Der Titel selbst steht nach wie vor gut da, sei es PriceTargets von Analysten die gestern wiederholt wurden, sei es CEOs anderer Firmen die sich dazu geäussert haben oder aber eben auch die grossen Cannabis Fonds wie MSOS die gestern aufgeladen haben.

Aus meiner Sicht muss man immer vorsichtig sein bei Anschuldigungen und aus meiner jahrelangen Potstock Erfahrung war eben auch zur Hälfte Feuer wo man vermeintlichen Rauch gesehen hat. Jedoch sind hier zur Zeit die Anschuldigungen extrem dünn und unklar. Für einen klassischen Shortreport von den bekannten Shortsellern würde das so in dieser Form kaum reichen.

Persönlich gehe ich nicht davon aus, dass die GTII ihren Titel in den Top 5 verlieren könnte. Da müssten eben beweisbare, illegale Bestechungen zum Vorschein kommen (zur Zeit wird von legalen, ausgewiesenen Parteispenden/Lobbyisten gesprochen) und dies in diversen Staaten, welche Bussen und Lizenzentzug bedeuten könnten. 

Auf jeden Fall wird es nicht langweilig am Markt was solche Vorfälle betrifft. Vom Letzten in der Harvest/Verano involviert sein soll (interstate Stecklinge verschoben) hat man auch nichts mehr gehört, nachdem der Kurs aber erst mal schön in die Knie gegangen ist. 

Und ich denke man muss sich darauf gefasst machen das noch der ein oder andere Titel zu Grunde gehortet werden wird. Muss ja nicht illegaler Anbau wie bei Canntrust sein aber da wird bestimmt noch die ein oder andere Leiche von einem Shortseller ausgegraben. Dementsprechend nicht alle Eier ins selbe Körbchen legen 😉


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1115
 

@blister...sehr guter,differenzierter Beitrag!??Da ich selbst von einer substanzlosen Shortattacke ausgegangen bin,habe ich mich gestern auch bei der GTII eingekauft...an meinen anderen Longhold Favoriten Trul, IIPR,GrowGeneration&Apha halte ich nach wie vor fest...Terrascend sehe ich nach der Korrektur auch als sehr attraktiv an.Curaleaf im Grunde auch,bin mir aber noch unschlüssig,ob die Europaexpansion tatsächlich so ein kluger Schritt war...daher bleibe ich hier erstmal zurückhaltend.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4909
 

Die GTII wächst und wächst:

https://finance.yahoo.com/news/green-thumb-industries-enters-virginia-110000684.html

Nach der Geldaufnahme letzter Woche von über 200Mio $, geht es diese Woche in den stark regulierten Markt von Virginia. Der Verkäufer der Dharmacann ist kein geringerer als die altbekannte Merida Capital. In das Portfolio der Gesellschaft würde ich auch gerne investieren, da aber privat reicht wohl meine Kohle nicht für einen Einstieg ;). Hier der Link zu deren Investitionen: https://www.meridacap.com/portfolio


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3872
Themenstarter  

Der US-Multi-State-Operator Green Thumb Industries hat einen schönen Lauf seit Anfang 2020 hinter sich, der gerade dabei ist zu konsolidieren.. Bisher erstreckt sich die Konsolidierung auf sein Mindestkorrekturziel, dem 0,38er Fibo-Retracement. Hier standen beim erstmaligen Test bereits massig Käufer parat, die für einen schnellen Upmove sorgten. Nachhaltig war dies bisher jedoch nicht, so dass die Aktie weiter auf Richtungssuche ist. Aktuell dominiert der kurzfristige Abwärtstrend.
Aus Formationssicht entsteht eine Art Umkehrformation in Form einer Kopf-Schulter. Diese ist jedoch nicht lehrbuchmäßig - das maximale aus dieser Formation ableitbare Kursziel wäre bei ca 15 CAD! Klar definiert ist jedoch die augenscheinliche Nackenlinie, die als zentrale Unterstützung und als Trigger für weitere Aktionen betrachtet werden sollte. Fällt sie, ist mit einer weiteren verkaufswelle bis mindestens zum 0,5er Fibo zu rechnen. Hier sitzt aktuell auch die langfristige Aufwärtstrendlinie.
Auf der Oberseite kann die mutmaßliche rechte Schulter als Longtrigger genutzt werden.
Im Bereich zwischen diesen beiden Marken besteht aktuell kein Handlungsbedarf

meine Analyse findet ihr entweder in meiner Chartecke oder hier:: https://de.tradingview.com/chart/GTII/9PAxleRF/  


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4909

AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4909
 

Ben liefert fette Zahlen: http://greenthumb2020rd.q4web.com/investors/news-and-events/press-releases/press-release-details/2021/Green-Thumb-Industries-ReportsSecond-Quarter-2021-Results/default.aspx

Stock macht tagsüber -5.4% 😆 bei nicht mal 100k Volumen. Na mal schauen ob das morgen in die andere Richtung geht. Ohne Upgrades läuft nichts. Der ganze Tag war ein Ärgernis und das bei den Zahlen die geliefert werden.


AntwortZitat
Teilen: