Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

September 2020

Seite 1 / 4
 

(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  

Was ging da gestern bei Apha? Wär schön wenn da mal was im Busch wäre 😉

Auf einen guten September!


OriginalGanjamann und Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 

Hope they all remember to come back in september.


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 

Montag hätte man Wirecard kaufen müssen für'n Zock. Mal eben 100% in zwei Tagen. Sind das die Shorter, die jetzt covern wie die blöden? Substantielle Gründe kann es eigentlich nicht haben, nachdem die jetzt auch alle Konten gesperrt haben..

 

Ich glaube, die LABS versucht gerade von den Scheintoten aufzuerstehen.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  

Wieso sollten Shorter da covern, eine Firmenpleite ist doch der optimale Shortglücksfall 🙂

Sehe keine News zu Labs, ausser einer PT Erhöhung die Letzte sowie Dänemark News von GMP Importware. Aber das ist nicht von heute. Mal kucken wie sich der Titel die nächsten Monate entwickelt. Bei den kleinen Volumen ist die halt einfach zu manipulieren. Die Shorter sind hier immer noch voll drin, hab jetzt nicht die aktuellen Zahlen im Kopf aber die war jetzt immer oben dabei bei den % geshorteten Shares im Potstockvergleich. Vielleicht gibt es ja auch mal einen Squeeze (man darf ja träumen ;))


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Da ist der Tesla-Rücksetzer. Nur ein Tag zu spät und mein short ist mit Verlust verkauft. Die MSOs gehen auch alle schön runter. Dafür steigt der Dax und mein Put fällt^^. Ich beobachte den Markt besser erstmal nur bis ich wieder einen besseren Plan habe.

@Osterbek: Ich denke eher, dass Wirecard steigt, da der Untersuchungsausschuss kommt. Evtl. versprechen sich einige bessere Chancen, dass EY haftbar gemacht wird. Wobei ja eigentlich die bisherigen Verluste maßgeblich sein müssten. Für Schadensersatzansprüche sollte es ja unerheblich sein, ob man die Aktien noch hält. Aber ich bin kein Jurist


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 

Ok, danke, man merkt, ich hab keine Ahnung, vom shorten schon gar nicht.

 


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@dr-acid...für die Wirecard Schadensersatzansprüche ist der Zeitraum 24.2.16-18.6.20 maßgeblich...entweder weißt man den realisierten Verlust nach, oder falls man noch WC Aktien im Depot hätte, geht es um sogenannte „Transaktionsschäden“...hierbei wird die Differenz der Erwerbskosten und dem aktuellen Buchwert festgestellt ...E&Y wurden übrigens mittlerweile von einer Vielzahl international renommierter Anwaltskanzleien verklagt...


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @dr-acid

Da ist der Tesla-Rücksetzer. Nur ein Tag zu spät und mein short ist mit Verlust verkauft. Die MSOs gehen auch alle schön runter. Dafür steigt der Dax und mein Put fällt^^. Ich beobachte den Markt besser erstmal nur bis ich wieder einen besseren Plan habe.

@Osterbek: Ich denke eher, dass Wirecard steigt, da der Untersuchungsausschuss kommt. Evtl. versprechen sich einige bessere Chancen, dass EY haftbar gemacht wird. Wobei ja eigentlich die bisherigen Verluste maßgeblich sein müssten. Für Schadensersatzansprüche sollte es ja unerheblich sein, ob man die Aktien noch hält. Aber ich bin kein Jurist

Jep, Tesla Rücksetzer konnte ich mitnehmen, denke aber dass da mehr drin gewesen wäre, würden die Märkte nicht weiter so feiern. Jeden Tag ein neues ATH für den SPY und keine Korrektur in Sicht. 

Und ja, der Potstock mal wieder mit einem weiteren miserablen Tag. 


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

ok, dann macht der wirecard Anstieg zuletzt wirklich wenig Sinn.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  

Heute mal ein grüner Start, inverse SPY, weiter so 😆 


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

...endlich mal bei den Techs ne Korrektur wie zuletzt im Juni gesehen...mal schauen, wie es morgen läuft...falls es nochmal dippt,winken erste Einstiegskurse...hab heute bei DocuSign(bringen nachbörslich Zahlen) und Plug Power nachgelegt...Tesla hätte ich bei unter 400$ als Ersteinstieg aufm Radar...


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Tesla Tief war doch 405 $. Ist schon 20% runter vom Top.


AntwortZitat
 tom
(@tom)
Admin
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 3878
 
Veröffentlicht von: @tommarihuanaaktien
Veröffentlicht von: @tommarihuanaaktien

IIPR hat den Abverkauf wg. Corona gut wieder aufgeholt und hält sich stabil zwischen 97-100..dies sind die Handlungsmarken

 

Alle Anschnallen! IIPR direkt am kauftrigger

 

Das war aber schön 🙂 Jetzt aber vorsichtig hier! RSI macht das VK-Signal..evtl. ist ab sofort mit einer Konsolidierung zu rechnen

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @dr-acid

Tesla Tief war doch 405 $. Ist schon 20% runter vom Top.

Ja endlich ging noch mehr, leider schon wieder zu viel vom Tisch genommen gehabt, nachdem es der 1. Tag nicht wirklich durch lief. Die 400er Grenze ist eine harte Nuss, gestern mehrfach darauf aufgesetzt. Mal kucken ob es die heute noch nimmt. Werde gegebenenfalls wieder einen kurzen Short zocken, falls es so kommt.

Schauen wir mal was die Märkte heute machen oder ob das nur ein kurzes Husten war, bevor es weiter gegen Norden geht. Leider hat es den Cannamarkt auch ziemlich mitgenommen, zumindest die Amis. Da aber nicht erstaunlich nach dem Lauf den die hin gelegt haben (zumindest die Grossen). Hier noch zu erwähnen dass die CresoLabs medial nicht so gut weg kommt, da hohes Personal am auscashen ist und dies nicht für positive Signale sorgt ;). Wir werden auch in den USA der selbe Mist sehen wie in Canada, es ist nur zu hoffen dass es nicht genauso viele verbrennen wird.


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Der Kampf um die 400$ Marke bei Tesla ist noch in vollem gange. Ab davon die Entwicklung aller techstocks abhängt?


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

So Freunde der Nacht...Nasdaq seit heute Nachmittag bisher rund 4% wieder aufgeholt...gestern&heute hatte der Nasdaq rund 10% abgegeben...ganz ähnliches Muster wie in der Junikorrektur...danach wurden die Märkte wieder langsam hochgekauft...zudem gehen wir ab Mitte September in den US Wahlkampfmodus...könnte natürlich nochmal zu einer weiteren Korrektur kommen,aber Trump kann sich keine schlechten Märkte leisten,da er dann den Wahlkampf mit statistischer Wahrscheinlichkeit verlieren würde...also mal schauen,was die kommenden Tage noch bringen.....hoffe,ihr habt gestern&heute genutzt...good luck and good night...


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  

Weekend Update weil man sich mal wieder ärgern darf. In meinem letzten Post noch darauf hingewiesen dass bei Creso Leute am auscashen sind. Nun, das ist jetzt auch bei der Trul so, wo Directors mal eben 1.1 Mio Shares verkauft haben. Noch unklar ob im OpenMarket weil der Preis höher sein müsste als angegeben aber egal, kommt nie so gut rüber wenn so was geschieht. Und bei 24 Mio Dollar ist es dann eben auch nicht mal ein kleines Handgeld.

Same shit, different time, so zumindest kommt es mir vor. Ich zumindest würde nichts verkaufen wenn ich die doppelt so hohen Pricetargets als realistisch ansehen würde. Aber vielleicht haben die auch einfach etwas Muffensausen wenn es jetzt die Märkte scharf korrigiert.


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Tja, man weiß es einfach nicht. Ich bin die Tage aus der Hälfte meiner Trul Position rausgeflogen. Ich frag mich ob ich den HMMJ verkaufen soll. Habe da noch ne Position.

Ich habe mich am Wochenende gefragt, was eigentlich passiert wenn immer alle bekloppter werden. Bei dem Thema Sicherheitsaktion bin ich auf Axon Enterprise gestiegen. Die stellen Taser und Überwachungskameras her. Angenommen die wirtschaftlicher Auswrikungen der Coronakrise werden noch drastischer und die Leute drehen immer mehr durch, könnte die Aktie vielleicht interessant sein. Aber ich weiß noch nicht näheres über die. Hat sich zufällig jemadn mal mit der befasst?


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 

@blister Meinst du Creso oder Cresco? Cresco hab ich Freitag Mal Verluste realisiert, weil ich mir vorgenommen habe, nicht immer jedes Rot auszusetzen. Weiss nicht, ob das dann diesmal  die bessere Entscheidung war. 


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 

Übrigens ist heute Feiertag in US und Kanada.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @osterbek

@blister Meinst du Creso oder Cresco? Cresco hab ich Freitag Mal Verluste realisiert, weil ich mir vorgenommen habe, nicht immer jedes Rot auszusetzen. Weiss nicht, ob das dann diesmal  die bessere Entscheidung war. 

Jep die Cresco.

So, schöner Wochenstart und Fortsetzung der überfälligen Korrektur. War ja auch nicht normal was da die letzten Tage noch ging und welch unglaubliche Summen da noch reingebuttert wurden. Konnte ein paar Shorts mitnehmen, hüte mich aber davor zu viel über Nacht zu halten. Mal kucken wann wir den Boden finden, noch stehen wir aus meiner Sicht viel zu hoch, der SPY gerade mal bei 335.

Cannas ganz moderat, einiges weniges an News, VFF und EMH gehalten, ACB mit neuem CEO etc. Die Musik spielt mal wieder in anderen Märkten.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  

Hier ist ja nichts mehr los..

VFF kriegt PSF und der Kurs geht steil. Hatte doch immer noch ein paar die bei den Tomatengrower dabei waren?


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 

@blister

Ich bin immer noch bei VFF drin, weil die Posi zu gross und mein EP zu hoch sind.

Stehe da seit Monaten zwischen dunkelrot und tiefrot. Also so rot, dass ich den Anstieg gestern noch gar nicht registriert hatte. 🙄 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  

Kurstechnisch hat die sich wie einige andere Titel doch auch etwas stabilisiert. Denke wenn gestern nicht so ein Katastrophentag gewesen wäre, dann wäre die noch besser gelaufen. Die hat jetzt den richtigen Schritt gemacht mit der EMH, so zumindest hofft man: https://www.prnewswire.com/news-releases/village-farms-international-to-acquire-all-pure-sunfarms-shares-it-does-not-currently-own--will-own-100-of-canadas-premier-cannabis-supplier-upon-completion-of-transaction-301125748.html

Und EMH ist somit gestorben, die war ja eh nicht mehr viel mehr wie ein Pennystock. 

So, was sehen wir heute an den Märkten? Könnte mir gut einen Rebound vorstellen, 3 Tage rot waren jetzt doch ungewöhnlich und obwohl ich für einiges nach wie vor bärisch eingestellt bin, hoffe ich auf einen dick grünen Tag. Habe mir ein paar Calls zurecht gelegt für Titel die unter die Räder kamen. Denn wenn es grün geht, dann wohl nicht nur ein halbes Prozent. 

Schauen wir mal. Aurora Business update kam auch gut an 😆 


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...wie erwartet heute erstmal grün...eigentlich meist die gleiche Systematik...Märkte laufen hoch,konsolidieren anschließend an 2-3 Tagen scharf...um dann wieder zu steigen...könnte im September noch etwas wackelig werden...danach gehts auf die Ziellinie vor den US Wahlen...dafür muss Trump „window dressing“ machen,um wiedergewählt zu werden.Bin gestern mal mit Faktorzertifikaten long in 3 US Techs gegangen,um die Buchverluste der vergangenen Tage etwas zu glätten...?...auf der Cannaebene halte ich meine 3 Werte und liebäugele noch mit 1 oder zwei weiteren Zukäufen...mal schauen,wie die kommenden Tage laufen???


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 

Ich besitze jetzt auch eine (sic!) Tesla Aktie. ?


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

So,Hindenburg Research hat sich jetzt erstmal Nikola Motors vorgenommen, nachdem sie heftig auf GrowGeneration losgegangen sind...Nikola war vorgestern um 35% gestiegen,dann gestern -15% und heute -9%...Zack ist die Performance wieder im Eimer...man kann daran erkennen, dass Hindenburg meist ohne echt substanzielle Gründe auf Werte losgeht,die im Vorfeld stark gestiegen sind...hab mir jetzt neben Trul,IIPR und GrowGeneration, heute noch eine erste Posi Planet13 ins Depot geholt,da die gerade schön konsolidieren...


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5122
Themenstarter  

Jep, das Muster dieser Shorter habe ich auch schon erkannt :), wobei mich die Nikola jetzt auch nicht wirklich vom Hocker haut.

Die MSOs sind heute ziemlich ruhig unterwegs, dafür gehen die Kanadier ganz ordentlich. 

Der Kängurumarkt an der Nyse geht ja munter weiter, hoch runter hoch runter.. nichts für die Nerven! 

Und zu Tesla, der Elon wieder am Tweeten dass man den Dip kaufen soll (inklusive Beleidigungen) 😆 


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...ja,dass ist schon alles ein sehr komplexer,bunter Zirkus...?...aber mir macht’s Spaß...mit alten Regeln und Charttechnik kommst Du seit März aktuell meist nicht sehr weit...in einem nur Momentum getriebenen Markt muss man mit Instinkt&Empathie die Wellen reiten...das macht es umso spannender...hab mir vorgestern ne Tesla Posi und danach noch nen Tesla Faktorzertifikat Hebel3 long gegönnt...damit ich auch mal sagen kann,ich war bei Tesla dabei...?...die „battery days „ geben nochmal Schub...und wenn sie einschließlich gestern&heute wieder 30-35% gestiegen sind,stell ich 50% der Posi glatt und lass den Rest 5 Jahre laufen...kann dann ja sowieso nie mehr viel unterhalb meines Einsatzes passieren...so ist der Plan?


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...ja,geb ich Dir recht...Nikola würde ich mir auch nicht antun...die hatte ich 2 Wochen vor der Fusion gekauft,den Verdoppler mitgenommen und danach wieder abgestossen...war ein reiner Taschenspieler Zock...aktuell zumindest ne reine Story Bude ohne Substanz und Ergebnisse...also reiner Blindflug,auch wenn denen GM natürlich erstmal Stabilität gibt...aber wie schnell die auch ins Wanken geraten kann,zeigen die letzten 2 Tage nach dem fetten Tagesanstieg...


AntwortZitat
Seite 1 / 4
Teilen: