Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Oktober 2020

Seite 1 / 3
 

(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Oktober 2020, vielleicht sehen wir ja einen Run zu den Wahlen hin, wenn denn die Demokraten weiterhin bei den Umfragen zulegen 😎 


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 942
 

Jetzt Mal nur hypothetisch: Was glaubt ihr, was passieren würde, wenn Trump (vorausgesetzt er hat wirklich Covid) die nächsten Tage zusammenbricht und schlussendlich stirbt? Was würde passieren? 

Nicht dass ich ihm das wünschen würde! Um Himmels Willen. Ich wünsche ihm, dass er nicht stirbt! ?

 


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1104
 

@osterbek...dann gewinnt Sleepy Joe die Wahl im Schlaf?


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Sehr schöne Frage Osterbek und noch schönere Antwort von weed1965! 😆 

Pence würde als Vize-präsident/kandidat einfach nachrutschen, thats it. Voraussichtlich müsste er weniger Stimmen kriegen als Trump. Da müsste er sich aber etwas beeilen, denn viele ihre Stimme schon abgegeben haben. Ich wünsche dem Verrückten auch nicht den Tod aber ein paar Hustenanfälle vor Kamera, nachdem er sich jetzt wie Jesus fühlt, wären nicht verkehrt.

Diese wundersame Heilung ist einfach zu komisch. Klar, wenn man nach dem 1. Husten gleich Antikörper, Steroide etc. kriegt, fährt man sicher besser wie all die anderen die erst eine Woche oder länger zu Hause sich abhusten, bevor es dann auf die Intensivstation geht. Da hat sich dann der Virus schon ganz anders in der Lunge eingenistet.

Nun denn, was man aus der gestrigen Debatte hervorheben sollte:

Sen. Kamala Harris: "We will decriminalize marijuana and we will expunge the records of those who have been convicted of marijuana"

Sollte die blaue Partei das Rennen machen, dann müssten die Cannawerte an Wert zulegen! Werde selber bei abzeichnen eines Wahlsieges mehr Scheine von US Titeln nehmen (v.a. Trul, Cura). Lets see, vielleicht gibt es ja einen Hype wie damals bei den Kanadiern, als der Trudeau die Wahl gewonnen hat, da sind die Titel ab wie Raketen. Klar, es war eine andere Zeit und die Cannawerte waren Pennystocks, was wir in den USA so nicht mehr haben. Und es war nicht die Rede von Legalisierung, die Kamala sprach von Dekriminalisierung, da kann jetzt spekuliert werden wie das ausgelegt wird. Denke aber das es zu einer Legalisierung führen sollte. Und vor allem sollten die Titel dann auch nicht mehr an den popeligen Börsen und in Canada gehandelt werden, sondern sollten schnell an die Nyse/Nasdaq aufsteigen. 

Und die Kanadier müssten entsprechend mitlaufen, denn wenn das Land aufmacht, dann ist Feierei angesagt. Aber eben, alles noch Zukunftsmusik und sicher nicht in den ersten Wochen zu erwarten. 

Die Cannatitel konnten gestern ihr dunkles grün bis zum Schluss halten! Titel wie die Heritage (+30%) konnten massiv zulegen. Vermutlich wegen der AH veröffentlichten Übernahme der Colorado CBD Firma Opticann. Gespannt was heute geht!


OriginalGanjamann und weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 942
 

Ich finde, Trump hat auch gute Seiten. Zum Beispiel die Videos von Sarah Cooper. Die hätte es ohne ihn nie gegeben. Das wäre sehr schade gewesen. ?

Ich hab im Moment nur noch wenige Titel und warte auf Dips. 

VFF und LHS leider unverkäuflich rot. Da stehe ich quasi im Dip. ?

APHA derzeit einzige Grüne in stark reduzierter Posi. Letzteres macht mich manchmal traurig und manchmal froh.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Steht alles in diesem Thread @peacepipe 😉

Gestern sahen wir dicke Volumen und satte Zuwächse. Nun wird es spannend ob wir hier weiter laufen. Die grösseren Medien sprangen wieder auf den Zug auf inclusive Cramer und co. Jetzt ist zu hoffen dass da noch mehr Kohle rein kommt und es nicht wieder verpufft. 2-stellige Tage sind nun doch schon eine Weile her, zumindest in grün 🙄 und es ist immer mit einem grösseren Rücksetzer zu rechnen, wenn es so läuft.

Wichtig wären jetzt neue ATHs in den USA. Aber wie es @Dr.Acid sagt, wenn der Gesamtmarkt korrigiert, dann kommen auch die Cannas wieder runter. Der geht aber seit Tagen steil und hilft somit auch eben dem Potmarkt. 

Es wäre zu schön, wenn es jetzt einen neuen Hype bis zu den Wahlen geben würde!


AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1444
 

Moin zusammen, die Cannas laufen ja hervorragend! Der Spruch von Fr. Harris hat mir auch sehr gut gefallen, hoffe das beflügelt längerfristig. Habe gestern meine Aphria, im Zahlen-affekt, aufgestockt. Erwarte wie immer einen Pre-Zahlenlauf und gestern und heute enttäuschen nicht. Ich behalte die Terrascend im Auge...da hätte man schon lange einsteigen sollen.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Ja die Ter kriegt auf SocialMedia extrem viel Aufmerksamkeit (kein Tag an dem der Titel nicht erwähnt wird) und läuft sehr gut. Zahlentechnisch bin ich bei der nicht auf dem neusten Stand? Muss da mal wieder rein schauen.

Und jep, Apha macht gute Laune, kriege langsam aber wieder kalte Füsse, zu viele solche Tage hintereinander sind doch eher rar geworden 😆 Geht aber noch ein paar Tradingtage bis zu den Zahlen, von dem her noch keinen Plan wann ich zumindest etwas eincashe, vor allem bei den Calls.

 


OriginalGanjamann und TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 377
 

Ich behalte Apha und Trul vorerst, aber warte noch auf nen Rücksetzer befor ich aufstocke. Denke, sowohl die Cannas als auch der Gesamtmarkt wird bald wieder ordentlich absacken.


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@peacepipe)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 99
 

Hab ich was verpasst, wieso gingen die Werte gestern so steil? 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Steh alles im Thread @peacepipe 😉

Gestern dicke Volumen mit schönen Zuwächsen. Hoffentlich ist das der Beginn eines neuen Hypes bis zu den Wahlen!

Aber wie es @Dr.Acid geschrieben hat, wenn der Markt korrigiert, dann vermutlich auch die Cannas. Aber diese Woche ging es nur aufwärts und ein Ende ist nicht in Sicht. Zumindest scheinen alle negativen Dinge den Markt nicht zu Beindrucken. 

Wichtig wären jetzt neue ATH in den USA, damit FOMO entsteht und es ist zu hoffen dass die Kanadier mitziehen. Auch zu beobachten ist sicher der MSOS ETF, der an der Nyse gehandelt wird, im Gegensatz zu den meisten MSOS die nur OTC erhältlich sind. 

Als sehr wichtig erachte ich dann aber auch die Apha Zahlen von nächster Woche. Wenn die abkacken (was ich nicht denke, ausser ziemliche Abschreibungen bezüglich Inventar..), dann könnte der kanadische Hype dann auch gleich wieder vorbei sein. Und aus Erfahrung kennen wir die massiven Verluste über den gesamten Markt. Nun denn, Montag ist in Kanada geschlossen und ich hoffe das heute die Stimmung weiter anhält.


AntwortZitat
(@amelia)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 556
 

Hallo Zusammen!

Habe mal ein bisschen gestöbert und mir ist mit Entsetzen euer Trump Bashing und eure Pro Biden/Harris Einstellung aufgefallen...mal Unabhängig von der Cannabislegalisierung ist USA...

Wollt ihr wirklich den globalisierten Sozialismus der Demokraten? Ist das echt euer Ernst so ein überwachtes Leben zu führen??


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1104
 

@amelia...Hi Amelia...?...ich selbst habe das offen gestanden hier in der Community gar nicht als Trump Bashing empfunden...der Wahlausgang ist doch ohnehin nur die Wahl zwischen Pest&Cholera...grundsätzlich ist es ein Armutszeugnis,dass eine führende Wirtschaftsmacht nicht mehr als zwei derartige Kandidaten aufzubieten hat...zumal es doch auch unerheblich für die US Wahl ist,wer hier in der Community wen favorisieren würde...Trump wird hier in Europa sicherlich negativer aufgenommen,als es bei den US Wählern der Fall ist...auch hat er diverse wirtschaftspolitische Entwicklungen und Ergebnisse erreicht,die man ihm vorher nicht zugetraut hätte...vielleicht nicht in Umwelt,Rassismusfragen,dem Gesundheitssystem...dafür aber in Fragen der Wirtschaft&Handelspolitik...ob Biden hier in der Gesamtbilanz aller Themenbereiche mehr oder weniger erreichen würde, ist sicher reine Spekulation...korrupt und verlogen bis in die Haarspitzen sind sicher alle Präsidenten,was man an Bush,Clinton,Carter,Nixon,Kennedy&Co...sehr anschaulich verfolgen durfte...aber Trump ist sicher besonders speziell...egal,ob es sein mafiöses „Family Buisiness“ ist...seine früheren Milliarden Pleiten,die zig tausende damals in den Ruin gestürzt haben ...seine „Karriere“ als Boxpromotor und Veranstalter in Atlantic City mit besten Beziehungen zur Unterwelt...oder seine Nähe und enge Freundschaft zu Jeffrey Epstein,auf dessen Einladungsliste der berühmten „Lolita Parties“ er genau wie Clinton regelmäßig  stand...letztlich ist es eben auch eine Frage der menschlichen Sympathie,die über die Wahl entscheiden wird...und ob Biden im Falle der Wahl überhaupt seine Ziele umsetzen kann,hängt ja im Wesentlichen davon ab,ob die Demokraten auch im Senat die erforderliche Mehrheit erreichen...wir dürfen also weiterhin gespannt sein...


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1104
 

@amelia...p.s.:...jetzt verrate ich Dir mal MEINEN Favoriten,wenn ich entscheiden und wählen dürfte...Michelle Obama...aber leider hat sie kein Interesse an so einem Amt...?...wohl aus gutem Grund...


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 377
 

@ Weed: Fände ich auch gut. Eine gebildete, schwarze Frau, die in einfachen Verhältnissen aufwuchs, und jetzt 2 Ivy League- Abschlüsse hat.


TSchabe, Osterbek und weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 923
 

@amelia

Du lebst doch in Deutschland. Demnach also im puren Sozialismus, wenn ich deine Definition von Sozialismus zu Grunde lege.


TSchabe, Osterbek und Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Ich bin def. pro Trump-Bashing!

Es gibt und gab wohl noch kein Staatsoberhaupt dieser Welt, dass konstant auf unterstem Niveau gegen andere basht. Innen- wie Aussenpolitisch. Von dem her, jep, die Orange hat sich das ganz ordentlich selber verdient. Ich hoffe wirklich dass ich in 4 Wochen diesen Twitteraccount endlich löschen kann. Was der damit die Märkte manipuliert, sollte auch dir auf den Zeiger gehen.

Und zu guter letzte wäre da noch die Einstellung zum Cannabis. Ich möchte keine 4 weiteren Jahre warten müssen! Ich hoffe keiner in diesem Forum 😉


OriginalGanjamann und TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Cannas geben gas in den USA, seien es die Kanadier an den grösseren Börsen oder die OTC US Titel.

Sehr schön, keine Pause trotz geschlossener Kanadabörsen.


TSchabe, Osterbek und weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1104
 

@blister...“die Orange“?...ja,stimmt...bei der 2 cm Selbstbräunerschicht...hab mich immer gefragt,warum ihn da niemand darauf hinweist...stelle mir gerade vor,wie wohl Söder mit nem orangefarbenen Gesicht hier bei uns so performen würde...?


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @weed1965

@blister...“die Orange“?...ja,stimmt...bei der 2 cm Selbstbräunerschicht...hab mich immer gefragt,warum ihn da niemand darauf hinweist...stelle mir gerade vor,wie wohl Söder mit nem orangefarbenen Gesicht hier bei uns so performen würde...?

😆 😆 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Bin fast versucht noch ein wenig am DE Markt zu kaufen, sollte der Apha Kurs bis heute Abend halten. Mein Zertifikat hat so gut wie keine Sprünge gemacht und könnte dementsprechend ein Schnäppchen sein. Den gespreizten Spread haben sie aber schön offen gelassen, jetzt wo Toronto zu ist. Das zieht dann ein paar % weg.

Zudem explodieren die Märkte auch mal wieder. Mit so einer Erholung habe ich nicht gerechnet und das könnte ja noch vor den Wahlen wieder neue ATHs geben. Gespannt was Apple liefert, die sind ja mal wieder der Treiber.


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1104
 

...schöner Markt heute...sowohl Nasdaq,als auch Cannamarkt...die Nasdaq wird von positiven Unternehmensmeldungen,als auch von der Apple 5G Vorstellung morgen und dem Amazon Prime Day übermorgen getragen...der Cannamarkt vom aktuellen Vorsprung der Demokraten...wobei ich offen gestanden dem Braten noch nicht traue...es gibt bekanntlich sehr viel unentschlossene Wähler,die dann spontan und impulsiv handeln...da können bestimmte Trump Meldungen und ein bis zur Wahl möglicherweise positiv verlaufender Dow Jones schon noch die ein oder andere Überraschung liefern...bezüglich Cannamarkt wäre natürlich ein Sieg der Demokraten sehr positiv...da ich selbst u.a. IIPR halte,beobachte ich die Entwicklung sehr genau, da IIPR als einer der wenigen Werte nicht unbedingt von einem möglichen Sieg der Demokraten profitieren würde...das liegt daran,dass im Fall einer hypothetischen Legalisierung viele Cannawerte nicht mehr nur auf die Zwischenfinanzierung Ihrer Betriebsstätten,oder auch „buy and lease back“ Modell der IIPR angewiesen wären,sondern auch eine Finanzierung über eine Bank erhalten könnten,was aktuell wegen der fehlenden Legalisierung auf Bundesebene nicht gestattet ist...dies könnte auf die künftigen Geschäfte der IIPR Einfluss nehmen...nur als kleiner Hinweis für diejenigen,die den Wert halten,oder daran interessiert sind...aber wie gesagt...noch ist alles Kaffeesatzleserei..?


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Ja, dem Braten nicht trauen trifft es. So kommunizieren auch alle "Gurus" mit ihren Biden oder Trump Stocks die sie dann je nachdem wie die Fahne im Wind steht, kaufen oder verkaufen/shorten.

An den grossen Abverkauf glaube ich nicht mehr wirklich, Korrektur ja, je nachdem wie es jetzt weiter geht. Aber für ein Chaos müsste schon ein unklares Resultat sorgen mit evt. Ausschreitungen. Denke aber auch das liegt im Bereich des möglichen. Der Trump quengelt ja jetzt schon rum, dass der postalische Weg gefälscht sei. Man müsste einfach endlich mal dieses System der Wahlmänner und den rot/blauen Staaten ändern. Ein Mensch, eine Stimme - fertig! Das ist Demokratie 🙂


Osterbek, weed1965 und TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1104
 

@blister...yup!Sehe ich auch so...ist halt ne schräge Nation...musste neulich so lachen...ich hab als alter Boxfan einen Facebook Blog...da bringen die immer alte Kämpfe...unter anderem einen Tyson Kampf vor ca.20 Jahren im Trump Plaza in Atlantic City...und wer steht da als Veranstalter Arm in Arm,mit offenem Hemd und Goldkette neben dem damaligen Tyson Promoter Don King..?Die „Orange“??...bei uns völlig undenkbar...oder sind wir da einfach zu spiessig??


TSchabe und Blister gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 942
 

Ich traue diesen steigenden Kursen nicht und denke, das könnte jederzeit wieder ordentlich rappeln. Und zwar quer durch alle Märkte. (Ich wollte gerade schreiben "durch die Bank" aber das ist so missverständlich, wie doppelt wahr.. ? ) Der ganze Markt ist doch unverändert Phantasialand. Und ihr wisst doch was das bedeutet, wenn alle denken, es geht jetzt immer so weiter...


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Wenn ich die heutigen Kurse sehe ist das schon Phantasialand :lol:. Bei zu vielen solchen Tagen ist dann die Gefahr dass es einen Blowout gibt. Aber momentan wird jede bärische Bewegung aufgekauft. 

Ist da die Softbank wieder am Optionen horten? Oder ist es dieses Mal jemand anderes 😆 

Zurück zum Weedstock: CGC/Apha stehen wieder etwas tiefer aber immer noch gut. Erstaunlich dass die ACB nicht im Gleichschritt läuft, wär ja mal ein Wunder wenn die Geschäftszahlen doch eine Bedeutung hätten 😉 


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 923
 

ACB wird wohl das ATM begnügnen und den Kredit abbezahlen. Könnte den Kurs drücken.


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@berghuette)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 78
 

Ist es richtig, dass Aphria am Donnerstag die Zahlen bringt? 

Die letzten drei Male sind die Kurse am Tag der Veröffnetlichung der Zhalen kräftig gestiegen um an den folgenden Tagen wieder zu sinken, zumindest in D.

Bin gespannt, was dieses Mal passiert.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Gefühlt die letzten 10 Male @Berghuette, deswegen haben alle PTBS davon 😉

Nebst den kommenden Zahlen sind die USA sowie die Kaufgerüchte von Canopy die momentanen Treiber. Und da der Titel immer noch sehr gerne geshorted wird, kann das natürlich zusätzlich für einen kurzen Lauf sorgen. Das meiste ist aber sicher den Gerüchten geschuldet.

Erwarte aber keine grossen Unbekannten bei den Zahlen und hoffe die Inventarabschreibungen sind nicht zu hoch. So lange nur der kanadische Markt zur Verfügung steht und ein wenig EU, so lange sind auch die Anlagen überdimensioniert und eine Kostenfalle. Ich hoffe aber schwer, dass sie ihr Wachstum steigern konnten. Irgendwohin müssen ja die Marktanteile die fast alle anderen LPs verlieren.

Wir werden während/nach den Zahlen sehen ob die Gerüchte den Kurs halten können. Ansonsten kann man fast davon ausgehen, dass der Preis wieder gegen Süden geht. Ausser es kommen da wirklich Zahlen die für eine Euphorie sorgen, was aber eben extrem unwahrscheinlich ist. Vielleicht gibt es auch konkretere Antworten beim CC über die Zukunft in den USA. Da hielt man sich ja nach wie vor sehr zurück. Mir wäre es am liebsten wenn sie die LHS zurück kaufen würden.

Und ich hoffe wirklich dass das mit der Canopy nichts wird!


AntwortZitat
(@originalganjamann)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 95
 

Hallo Freunde der gepflegten Marktmanipulation (Ironie)...

Ich muss zugeben ich hatte dieses wunderbare Forum und die Cannas schon fast vergessen. Liegt daran dass ich mir nen Streaming Kanal auf Twitch zugelegt habe und dort abends meine PS4-Spiele übertrage ??? ...will Jeff Bezos bisschen Geld aus der Tasche ziehen ?

 

Dann glaube vor 2 Wochen auf Twitter ne Meldung gelesen, dass Canopy Aphria kaufen will und ich hab gemerkt, dass ich was außer acht gelassen habe? 

Ja Aphria Zahlen am Donnerstag bin ich auch gespannt...wie zuvor erwähnt konnte man in der Vergangenheit immer dafür einen Anstieg beobachten der sobald die Zahlen rausgekommen sind dann wieder verblasst ist.

Die nette Kamala heizt dazu mit ihrer Aussage den Ofen an, wäre ja schön wenn Biden selbst sich in ner TV-Debatte dazu äußern würde. (Dazu noch die Verkündigung von Aphria dass die erste Lieferung Blüten nach Deutschland gegangen ist.)

Aber die Fragen/Themen sind ja vorgegeben und da stehen wohl die großen politischen Themen eher auf der Agenda als eine mögliche Legalisierung. Übrigens 1920 hat die USA wieder Alkohol legalisiert um in Folge der damaligen Wirtschaftskrise in den Staaten das Finanzloch mit Steuereinnahmen auf Alk stopfen zu können ?. 

Mal schauen wann die Zahlen für Aphria am Donnerstag veröffentlicht werden..Hauptsache vor Markteröffnung und dann Mal schauen ob ich mich diesmal traue ne kleine Posi anzustoßen um was auszucashen. Bin ja nicht so der Trader sondern der geduldige Investor ?.

Und falls die Legalisierung/Dekriminalisierunt kommt und die an den US-Börsem gehandelt werden dann wird es schmackhaft?. Amazon muss dann nochmal mehr Mitarbeiter anstellen wegen der ganzen Weed-Pakete? und Apple und Tesla steigen ins Canna-Geschäft ein. Juhuuu? obwohl bei Elon Musik hat man gesehn dass er das Kiffen besser bleiben lassen sollte, damals bei Joe Rogan.

Peace ?

 

 

 


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
Seite 1 / 3
Teilen: