Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Februar

Seite 5 / 5
 

(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Party geht weiter 😆 !


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

So, langsam wird's wieder extrem lächerlich in Kanada. Nachdem Hexo's CEO meint sie werden ein "long term world leader" mit der ZENA, FIRE schon wieder für 22 Millionen verwässert und der Rohrkrepierer SNDL um 1 MILLIARDE verwässert, sollte jedem klar sein dass das nicht gut enden wird.

Das heute die TLRY Afterhours mit Zahlen kommt lässt auch viel Raum für Spekulation. Da kann man auch nur hoffen dass es keine böse Überraschung gibt, denn AH Zahlen zu bringen ist selten ein gutes Zeichen. Habt vielleicht die Zahlen gesehen die Neptune Wellness am Freitag AH veröffentlich hat. Aber WEED hat das damals ja gemacht indem sie am darauf folgenden Morgen dann den dicken Casheinschuss von STZ veröffentlichte. Ein solcher Move ist aber eher unwahrscheinlich bis zum Merger. Und TLRY/APHA sind nun mal die Markttreiber in diesem Jahr in Kanada.

 


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 924
 

Ich glaube das geht gar nicht. Soweit mir bekannt, können sowohl Aphria als auch Tilray keine Kapitalerhöhungen durchführen bis der Merger durch ist.


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1444
 

man glaubt es nicht, Tilray mit echt guten Zahlen...?


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 
Veröffentlicht von: @tschabe

man glaubt es nicht, Tilray mit echt guten Zahlen...?

Jep, solche habe ich nicht erwartet!

Sehr schön, hoffentlich kann der AH Kurs morgen gehalten werden und die anderen Cannas positiv beeinflussen. War ja ein grauenhafter Tag.


TSchabe gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1116
 

Was hoch fliegt,muss auch korrigieren...die Volumina sind massiv zurückgekommen...scheint so,dass die vielen Millionen Kleinanleger der WSB/Robinhood aktuell Ihre Lektion lernen...ich sehe das als gesunde und überfällige Marktkorrektur nach der völligen Übertreibung an...mal schauen wie sich die kommenden Tage entwickeln und werde die Gelegenheit nutzen um schrittchenweise meine Posis auszubauen.


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 924
 

Das Steak ist heute wieder englisch.


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1116
 

...die Rahmenbedingungen für Nasdaq &Co scheinen sich nach dem washout vieler Techs,EV’s&Cannas der letzten Tage wieder etwas zu entspannen?...ich rechne für mich mit einer temporären Erholung und hatte daher gestern einige Positionen aufgestockt...dann drücken wir mal die Daumen,dass wir im Cannamarkt zumindest punktuell grün ins Wochenende rauschen...???


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 924
 

Schön rot ist es zum frühen morgen. Der VIX mit einem GAP nach oben und die Futures von SP500 und Nasdaq sind schon gut ein Prozent im Minus. Na mal sehen was das wird diese Woche. Irgendwann muss die Bubble an der Börse ja mal platzen.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Und keine Farbänderung bis jetzt. Die MSOs etwas entspannter als die Kanadier aber das sieht schon mal nicht nach einem schönen Wochenauftakt an. Obwohl die Medien über das Wochenende den Potstock weiter angeheizt haben.

Aber wenn die Märkte runter gehen, dann nimmt es auch unsere Lieblingsinvestitionen mit. Hast noch ein Short am laufen @Seppel? Habe momentan keinen im Depot, evt. sollte ich mir da einen raus suchen.


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 924
 

Alle meine short Calls auf APHA laufen noch. Die haben noch einiges an Zeitwert übrig. Ansonsten habe ich momentan nichts weiter offen. Der Markt korrigiert, aber doch sehr geordnet. Habe jetzt auch erst einmal nicht vor noch etwas zu eröffnen.


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1116
 

@seppel...die Bubble ist schon geplatzt...nur eben nicht brutal am Gesamtmarkt ,sondern schleichend&puntuell....aber viele gehypte Sektoren und Tech Titel haben bereits 20-30% abgegeben...siehe Wasserstoff&EV‘s...


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Mist, hätte den Short gestern nehmen sollen 😆 das sieht auf vielen Märkten sehr unschön aus!

Cannasektor in den USA aber weiterhin mit treibenden News. Weitere Staaten mit Legalisierung (NJ zum Bsp.) und GTII nimmt weiter Geld auf ohne Premiums anzubieten, stark! 

Was der Markt heute macht ist eine andere Sache aber ich habe weiter bei Cresco aufgestockt heute morgen. -10% sollten übertrieben sein. 


AntwortZitat
(@tschabe)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1444
 

https://t.co/9o70EaIm4w


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 
Veröffentlicht von: @tschabe

https://t.co/9o70EaIm4w

Ob das den Stockprice unterstützt? 😉 Das Arbitrage Gap wurde ja schnell geschlossen. Auch wenn die Punchline von "largest global cannabis company by revenue" stimmt, ist sie leicht irreführend, denn wenn man das global weg lässt, dann reiht sich auch TILAPHRIA hinter den grossen MSOs ein und das noch ohne die Berücksichtigung dass Apha's Revenue mit Low-margin Apothekenartikeln gestreckt ist.

Gestern Nacht die Ankündigung dass Canopy ein Shelf Prospect für 2 Milliarden angekündigt hat. Hier ist die Frage ob die jetzt einfach so zum verbrennen gebraucht werden oder ob doch was zugekauft wird. STZ wird keine zusätzliche Kohle mehr schieben (die haben wenn man ihre Zahlen anschaut gar nicht so viele liquide Mittel..). Mal schauen was der Kurs macht, AH ist der stehen geblieben und jetzt in DE schön grün. Denke die möglichen Übernahme-Ziele wie VFF, TER etc. könnten heute was gut machen.

So, jetzt mal hoffen dass es heute einen dicken Rebound gibt. War ja grausam rot gestern im Potstock, die Amis konnten sich gegenüber den Kanadiern zumindest gegen Schluss wieder etwas erholen aber zeitweilig sah das brutal aus.


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1116
 

Wie ruhig es hier schlagartig wird,wenn die Märkte längst überfällig mal Luft ablassen?...habe die letzten Tage genutzt,um punktuell schön aufzustocken,insbesondere auch GRWG nochmal eine dicke Posi...ansonsten noch EV’s wie Nio&XPeng,dazu Square&Sea Ltd..entgegen seiner sonstigen Gewohnheit?, hat Powell die Marktteilnehmer zunächst beruhigt...die übereuphorischen „Degenerierten“ haben Ihre Lektion erhalten,was zu einer gefühlten Beruhigung beitragen sollte,was ich wiederum begrüße...vom Bauchgefühl her rechne ich mit einer soliden Märzerholung mit den üblichen ups&downs und punktuellen Rotationen ...??


AntwortZitat
(@dr-acid)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 379
 

Oder wir sehen nochmal kurz die volle Euphorie bis zur tatsächlichen Korrektur. Game Stop ist heute >100% gestiegen. 


Parzival gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1116
 

..interessant finde ich die Psychologie der Märkte und der Anleger...Phase1)...der Markt steigt,viele gucken zu...Phase2)...der Markt steigt weiter...viele gucken zu,einige steigen ein...Phase3)...Fomo Effekt...die anderen schauen immer noch zu,da sie täglich mit Korrekturen rechnen...Phase4)...Korrektur,kalte Füße der paperhands...Phase5)...schärfere Korrektur,da viele panikartig verkaufen...diejenigen,die bislang immer hinterhergeschaut haben steigen trotzdem nicht schrittchenweise ein,da sie denken,es müsse noch weiter runter gehen...so wird das nichts...?...entweder ich steige nach 20/30% Korrektur in Qualität ein und halte noch Cashreserven,um gegebenenfalls noch die Position voll zu machen, oder ich gucke immer nur zu...zwischenzeitliche Korrekturen werden über die temporäre Haltedauer kompensiert,da die Märkte zu 75% des Jahres steigen und zu 25% fallen...bestes Beispiel Amazon,die ich seit 8 Jahren halte und jede Korrektur ausgesessen,oder nachgekauft habe...das wird in Zukunft auch nicht anders laufen...Griechenlandkrise,Brexit,Corona,jetzt Sorgen um Inflation und steigende Zinsen am Anleihemarkt...ganz ehrlich?Who cares...auf Sicht von 2-3 Jahren interessieren diese ganzen Momentaufnahmen doch immer nur diejenigen zähneknirschend,die jede Party verpasst haben...p.s.:...habe vorhin meine Position in IIPR aufgestockt und danke allen,die nach soliden Zahlen verkauft haben?


Blister und Parzival gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Sah jetzt schon sehr unschön aus gestern. Für Kanada nicht unbedingt erstaunlich, für US aus meiner Sicht aber schon. Im März beginnt die nächste Zahlenrunde und man hat an den TER per-zahlen gesehen was ungefähr kommen sollte. Entsprechend erwarte ich da Zuwächse und keine Korrektur. Aber was ich erwarte ist dem Markt egal 😆 


AntwortZitat
Seite 5 / 5
Teilen: