Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Mai

 

(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Neuer Monat - Trendwechsel?

Auch wenn es zur Zeit wohl nur ein Wunschtraum ist und wir zudem am Zipfel eines sinkenden Gesamtmarktes hängen bleiben doch die guten Fundamentaldaten.

Der Ben von Green Thumb hat einen passenden Jahresbrief veröffentlicht:

https://s23.q4cdn.com/166212319/files/doc_financials/2021/ar/Green-Thumb-Annual-Letter-to-Shareholders_April-2022.pdf

Vielleicht gibt es ja doch ein Wonnemonat 😉


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@maniac50)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 144
 

Serwus Blister altes Haus, schön das du so aktiv am schreiben bist.

Ich hoffe auch auf einen Wonnemonat und werde gegen den Strom, dieses Monat  wieder LPs nachkaufen. Habe seit 2 Jahren nichts gekauft im Cannaspace und bin deshalb fast raus. Gibt es was, dass ich wissen sollte bevor ich investiere. Habe an TLRY, CGC, OGI, ACB gedacht.

Solltet ihr noch einen Tip haben welcher nicht zu exotisch ist wäre ich dankbar.

Alles Gute aus Franken


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Hello Easy Skanking, schön von dir zu lesen 😆 

Deine erwähnten Titel sind nach wie vor die bekanntesten kanadischen LPs. Fehlen tut hier aus meiner Sicht nur die VFF. Die HEXO die früher noch dabei war ist auf dem Weg zum Bankrott und die SNDL ist ein Wallstreetbet MEME Stock jedoch mit dicker Geldbörse. Die genannten Titel schenken sich bezüglich der Performance nicht viel und laufen so ziemlich im Gleichschritt.

Ein Titel der extrem unter die Räder kam ist die VLNS, die hat extrem Potential und ist bei mir weit oben auf der Whatchliste.

Wenn du ein wenig diversifizieren möchtest würde ich dir zumindest noch ein US Titel (MSO) und was europäisches empfehlen. Auch diese haben gut abgegeben und scheinen zu diesen Preisen attraktiv. Um das Ganze nicht zu verkomplizieren empfehle ich dir max. 1 Titel. Green Thumb in den USA (auch in DE handelbar und nicht nur Kanada oder US-OTC) und die Synbiotic in DE (die ist wieder auf Ausgangsniveau vor euren Wahlen). Vielleicht wäre der euro/israeli IM Cannabis noch was, die hat sich die letzen Wochen halbiert und mich dazu veranlasst eine Starterposition zu nehmen.

Wie du aber schön geschrieben hast ist das gegen den Strom. Nicht nur die Kurse sondern auch die Stimmung ist auf dem Allzeittief. Mittlerweile sind auch die Permabulls auf Twitter am verzweifeln und man sieht wie viele das Handtuch werfen. Kommt halt immer auf den Anlagehorizont an und ob man auch eine längere Baisse aussitzen kann. Und grundsätzlich ist es nicht verkehrt genügend diversifiziert zu sein, das heisst in diesem Marktumfeld sich auch gegen einen Crash abzusichern.

Lass mich wissen was du kaufst und bei Fragen fragen 😉


AntwortZitat
(@maniac50)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 144
 

OK da kann ich mit arbeiten. Danke Dir bist der beste. Ich habe mir seit langem mal wieder die IIPR angeschaut ist ja Wahnsinn! Eigentlich der einzig Gute invest im Cannabereich die letzten Jahre. Hat die IIPR inzwischen Wettbewerber oder läuft das REIT Model mit der Legalisierung aus?

VFF hatte ich vergessen stimmt, sollte die CRONOS noch beachtet werden im LP Bereich?

Mein Problem ist Trade Republic. Die Valens habe ich nur mit der WKN: A2P7VC bzw. CA91914P6030 diese wird laut finanzen.net jedoch nicht mehr gehandelt. Keine Ahnung ob ich die kaufen kann. Die Green Thumb gibt’s gar nicht. Muss ich mal an Trade Republic schreiben oder auf das teure Depot ausweichen.

Symbiotic ist auf den ersten Blick recht teuer aber halt auch sehr interessant zum diversifizieren.  

Ist hier noch was dabei wo sich lohnt zu bewerten? Acreage, Cresco, Medi Pharm, Liberty Health, TAAT, TerrAscend, Vireo, Nekta.

Ich werde jetzt erstmal TLRY, CGC, OGI, ACB und VFF zu gleichen Teilen nachkaufen. Dann evtl. Symbiotic Position aufbauen.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @maniac50

Hat die IIPR inzwischen Wettbewerber oder läuft das REIT Model mit der Legalisierung aus?

VFF hatte ich vergessen stimmt, sollte die CRONOS noch beachtet werden im LP Bereich?

Mein Problem ist Trade Republic. Die Valens habe ich nur mit der WKN: A2P7VC bzw. CA91914P6030 diese wird laut finanzen.net jedoch nicht mehr gehandelt. Keine Ahnung ob ich die kaufen kann. Die Green Thumb gibt’s gar nicht. Muss ich mal an Trade Republic schreiben oder auf das teure Depot ausweichen.

Symbiotic ist auf den ersten Blick recht teuer aber halt auch sehr interessant zum diversifizieren.  

Ist hier noch was dabei wo sich lohnt zu bewerten? Acreage, Cresco, Medi Pharm, Liberty Health, TAAT, TerrAscend, Vireo, Nekta.

Ich werde jetzt erstmal TLRY, CGC, OGI, ACB und VFF zu gleichen Teilen nachkaufen. Dann evtl. Symbiotic Position aufbauen.

Fass mal kurz zusammen:

- ja, das REIT Modell wird mit einer allfälligen Legalisierung wegfallen, da die aber noch weit entfernt ist, kann da schon noch was gehen. Nicht nur die IIPR hat geblutet, PowerReit ist regelrecht eingebrochen, daneben sehen IIPR und AFC noch ganz okay aus seit den Hochs.

- jep, CRON vergessen, die taugt halt auch nur bedingt und in Hinblick auf die USA dann mal was. Deswegen kein persönliches Interesse an der. Zahlentechnisch schwach und auf Altria Kohle angewiesen.

- für die VLNS muss ich mal schauen, die ist bei mir in Degiro auch plötzlich verschwunden?

- die Synbiotic ist halt einfach ein Titel für die kommende Zeit in DE resp. Europa. Da der Kurs wieder so zurück ging könnte das was sein. Ob die dann auch wirklich was reissen kann ist die andere Frage. Denke aber so ein Titel könnte kurzfristig wieder laufen wenn die Diskussionen um die Umsetzung der Legalisierung endlich starten. 

- Acreage (eher schwach und wird in Canopy aufgehen), Cresco (Toptitel und wird nach Kombi mit der Columbia Care der grösste Player in den USA), MediPharm (ist Tod, dann eben die VLNS als ehemaliger Extractor), Liberty (wurde von AYR Wellness gekauft), TAAT (Zigarettenbude und nicht auf dem Radar), TerrAscend (auch die top, und könnte mal in Canopy aufgehen. Mag hier den CEO!), Vireo (umbenannt zu Goodness Growth und wird von Verano gekauft, Deal noch nicht durch aber angekündigt und zum Arbitrage Trade geeignet), Nekta sagt mir nichts..

Ich würde mir wirklich den ein oder anderen MSO ins Depot legen wenn du die Möglichkeit dazu hast. Welche dann am besten laufen ist schwer abzuschätzen, Fundamentaldaten waren bis jetzt ja nur bedingt ein Indikator. Aber die Welle wird alle Boote anheben die kein Loch im Rumpf haben 😉


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Nachtrag: Schau dir vielleicht noch die Greenlane an, die könnte auch noch was für dich sein. Der Wertverlust ist nicht ganz nachzuvollziehen und die werden mit ihren eigenen Brands in Zukunft viel umsetzen. Hier habe ich auch aufgeladen obwohl ich noch zuwarten wollte 😎 


AntwortZitat
(@maniac50)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 144
 

Einfach genial 🙂 DANKE. Noch eine letzte kurze Frage aus anderem Anlass.

Eine aus den vier Aktien welche würdest du Heute kaufen? Wenn du müsstes. Anlagehorizont ca 6 Monate.

Coca Cola, Pay Pal, BERKSHIRE HATHAWAY INC oder Procter & Gamble Company.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Hehe, schwierig Frage weil ich mich mit keiner der Firmen tiefer auseinandergesetzt habe. Somit wäre meiner Antwort unqualifiziert. Bin da in andere investiert wie bswp auch aus gegebenen Anlass die Air BnB 😉

Aber nochmals, ich bin generell mit angezogener Handbremse unterwegs und war neben meinen langfristigen Positionen die letzte Zeit kurzfristig zu 95% Short unterwegs. Werde das auch so beibehalten. Krieg, Inflation, China Lockdown etc. sind einfach ein wenig viel negative Faktoren. Aber wie immer, wenn dann alle den Crash erwarten gibt es einen neuen Bullenrun 😆 


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Auch diese Woche geht es zahlentechnisch weiter. Heute kommt CURA, Mitte der Woche TRUL als US Grossgewichte, dann haben wir die B2Bs GRWG, HYFM, UGRO, AGFY morgen und übermorgen (nach der SMG letzter Woche), und dann einige LPs wie die VFF, ACB, CRON. Mal schauen wie die Zahlen ausfallen und vor allem wie die Kurse reagieren.

Leider sehen die US Futures schon mal sehr rot aus und auch wenn sich die MSOs letzten Freitag abkoppeln konnten, denke ich nicht dass dies in nächster Zeit des öfteren passieren wird. Demnach hoffe ich auf eine Erholung oder zumindest eine Seitwärtsbewegung. Aber FinTwit war auch dieses Weekend wieder super bärisch und die Grosswetterlage kennen wir ja.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

CURA schon mal ordentlich präsentiert ohne red flags (ausser die Steuersache..), Direktvergleich zur TRUL wird spannend. Die CURA zudem mit neuem CEO wobei der Jetzige einen neuen Posten als CGP Chef kriegt.

Was mich mehr interessiert sind die Zahlen der B2Bs von heute. Nachdem die SMG resp. die Hawthorne Sparte letzte Woche doch eher enttäuschend ausfiel kann man gespannt sein. Die Firmen haben ja schon im letzten Herbst angekündigt dass es eher frostig aussieht die nächsten 2,3 Quartale. Von dem her sollte man nicht zu euphorisch eingestellt sein. Die Kursentwicklung dieser B2Bs einfach unglaublich negativ und seit Monaten keine Trendumkehr, geschweige denn mal eine grössere Erholungsbewegung in diesem Abwärtstrend. Wenn man sich die Charts so ansieht, ähnelt es denen von den letztjährigen SPACs die nichts als PumpnDump Dinger waren. Von dem her werde ich die Zahlen nachher gründlich studieren.

So, Futures okay, vielleicht sehen wir heute eine Erholungsrally an den Märkten. Der gestrige Tag hat die Algos für die Cannas ja wieder mal gut rattern lassen.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Extrem gemischter Tag gewesen. Cron konnte nach Zahlen gut zulegen, VFF machte nach enttäuschenden Zahlen komplett Kapriolen. Kurzfristig haben die Zahlen schon einen Einfluss aber der wird schnell verpuffen.

Unter dem Strich war das aber wieder nichts. B2Bs ohne Zahlen schon wieder dick rot und bei dem was ich kurz überflogen habe wird das heute kaum anders werden. MSOs nur so halbgar und LPs dümpeln auch auf den ATL rum.

Kommt vor dem Sommer noch die Wende oder wird einfach weiter geshortet? Gestern war mal wieder klassisch. Der Chart vom SPY war 1:1 identisch mit dem von TLRY und zwar gefühlt jede Minutenkerze. Nur das natürlich die TLRY im roten lief während der SPY grün war. 


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1058
 

Tilray unter 4 € jetzt, bei aller Geduld, ich finds langsam unerträglich. Stehe da schon wieder über 50% im Minus und hab Montag erst nachgelegt. 

Könnte es da nicht mal einen Shortsqueeze geben der sich gewaschen hat? Ich hab Verkaufsorders zwischen 42 und 420 € eingetragen. 😀

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Unerträglich ist das richtige Wort für diese Kursentwicklung!

Seit 15 Monaten geht es in eine Richtung, da kannst dir ausmalen wie viele short unterwegs sind. Wir brauchen 1 von 3 Dingen:

- deutsche Legalisierung

- US - Politik in Richtung Entkriminalisierung/Legalisierung

- grosses Investment analog zum STZ - Canopy Deal

Etwas anderes sehe ich zur Zeit nicht bei diesen sinkenden Gesamtmärkten. Und ja, meine Geduld ist auch stark gefordert. Es bringt mich immer zum lachen wie die *husthust Analysten ihre PT dann auch immer schön nach unten nachziehen 😉 (das kann ich auch, "call me")

Ich habe jetzt schon einige Drawdowns in diesem Markt miterlebt und auch eigentlich sonst so alles was die Börse zu bieten hat (Höhenflüge, Splits, Merger, Shortattacken, Scams etc.). Man darf einfach hoffen dass es nicht Jahre sondern nur Monate werden bis wir hier etwas von den oben genannten Punkten sehen werden. Wenn man sich so umhört sind das die Startschuss Signale bei welchen viele sich in den Titeln Übergewichten wollen.

Aber so lange keine Käufer rein kommen, so lange eiern die Kurse gegen Süden und die Shorter sind "Safe" unterwegs.


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1058
 

Wenn man sich so umhört sind das die Startschuss Signale bei welchen viele sich in den Titeln Übergewichten wollen.

Was bedeutet das?


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Dass die Leute nicht am kaufen sind und mindestens einen der Punkte abwarten. 


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1058
 

Achso. Danke. 😀


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

So, auf was gibt es heute einen Put? 😎 

Crypto steht am Rand einer Kernschmelze und erinnert doch stark an 2018. Bei Aktien sieht es auch nicht schön aus. So wie die Märkte gestern liefen darf es dann auch mal einen Rebound geben. Stehen aber noch nicht in einem üblen oversold Bereich (schreib nicht vom Potstock..)

Kein Land in Sicht auf der long Seite.

Auf heute wieder ein paar Zahlen am Markt u.a. mit TRUL und ACB. Persönlich interessiert mich die IM Cannabis die PM veröffentlicht. Werde da mal in den Call rein hören.


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1058
 

Hab ja mittlerweile ein paar Satoshis, rechtzeitig eingebucht um hier auch den Absturz mitzunehmen 🙄😂


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Also das was ich heute an Zahlen gesehen habe lässt mich jetzt nicht jubeln 😆 

Aber wie wir so schön am Freitag gesehen haben hängen wir am Tropf von den Gesamtmärkten. Von dem her erwarte ich kaum einen Einfluss der bescheidenen Zahlen von Columbia, Auxly, Labs und co. auf die heutigen Kursverläufe.

Am meisten gespannt bin ich auf die GNLN morgen. Da vor allem interessiert wie sich ihre eigenen Brands entwickelt haben. 


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1058
 

LABS ist so unfassbar im Keller, wenn ich mir überlege, dass ich die mal hatte so um 3,50 €. Überlege, ob ich mein restliches Kapital von 28€ im Depot in 400 Stück investieren soll.

Meinst du, die kommt nochmal? Oder ist die tot? Ein Telefon scheinen sie ja noch zu haben, ist gerade Earnings Call. 🤣

 

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

😀 Chart und Geschäftsentwicklung sagen Nein, die haben so unglaublich versagt.

Wenn du ein Lotterielos im Pennybereich willst nimmst dir die VLNS 😉

Oder aber eben von der GNLN oder SNDL

 


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Wow, da ging echt viel in der Nacht!

SNDL ging gestern mit +20% aus dem Handel, nach den Zahlen in der Nachbörse war dann alles wieder weg. So schlimm fand ich die jetzt in diesem Quartal mit der Eingliederung von Alcanna aber nicht. Die grösste Liquor Store Kette wird für die SNDL ein Cashkuh. Mit Cannabis wird das in Canada alleine ja nichts mehr, das ist mittlerweile auch dem letzten Enthusiasten bewusst. Von dem her finde ich diese Entwicklung gut. Ihr Share-Buyback Programm ist auch noch nicht angelaufen und Cash ist auch noch dick. Als MEME Stock haben die alles richtig gemacht auch wenn ich persönlich den Titel nie ernst nahm.

TILT macht nur bedingt Freude. Auch die mit einem (zwar angekündigten) holprigen Quartal. Die Entwicklung bei den Einnahmen doch eher bescheiden aber anscheinend sind die Aufträge in ihrem 2. Business (Vapes) nun wieder so stark angestiegen dass sie an ihrem Jahresziel festhalten. Finde ich doch etwas krass aber als Holder freut mich das natürlich. Fanden auch eine Lösung für die Schulden mit einem Deal mit IIPR der ohne klassische Verwässerung erfolgt. Das war immer so ein grosser Punkt welche Investoren abhielt. Jetzt mal schauen was die die nächsten Tage macht. Bei einem Dip muss ich hier wohl aufstocken.

Dann waren da noch die Planet13, SchWAZZE und andere. Mal schauen was die Märkte heute machen. So schön grün wie die LPs waren hätte ich das beim roten SPY nicht erwartet. MSOs waren ja mal wieder gemischt rot. Erfreulicherweise hat die GRWG nach dem Zahlentief wieder 40% angezogen, hoffentlich ein Turnaround.

Politisch immer nur Gemunkel über den SAFE Act der möglicherweise im Competes Act durchgehen könnte. Aber alles ohne Hand und Fuss. Vom Schumer und seiner Cannabis Bill hört man gar nichts. Aus meiner Sicht eine kleinere Chance als 50%, dass in diesem Jahr noch was gehen könnte. Daher besteht die Möglichkeit das Deutschland hinter Kalifornien der grösste Cannabismarkt der Welt werden könnte. 


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1058
 

Tja, die Valens hätte sich gelohnt, hab leider GNLN genommen. 😏

Warum gibt es von der Valens eigentlich zwei?

WKN A2P7VC

WKN A3DAF5

 

 

 


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Ich bin froh hat die GNLN nach diesen Zahlen grün geschlossen. Dachte die macht es der SNDL nach 😉 Und ja, die VLNS mal mit etwas Erholung, die hatte aber auch seit gefühlt 2 Monaten keinen grünen Tag. Bei der läuft leider auch so einiges schief.

Märkte heute voll am feiern ausser natürlich mal wieder die MSOs nicht 🙄 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Das war ja wieder mal ein brutaler Tag gestern. Der SP500 mit -4% 😎 

Nicht erstaunlich das es im Cannabissektor dann auch nicht anders aussah. Einzig kleine Lichtblicke wie eben eine Intercure. Dachte die TILT zieht es noch gegen Süden aber meine Order wurde nicht ausgeführt.

Hoffen wir auf einen Rebound heute, der Känguru Markt scheint ja zur Gewohnheit zu werden.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Feiertag in Canada - von dem her mit noch weniger Volumen als sonst zu rechnen.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Aha, die Heidi Klum hat Politikertermine da sie ins Business Einsteigen will.

Wer kennt sie nicht, die Hippieheidi die gerne mal zum relaxen einen pafft und für die gute Sache einsteht 😆 

Wo die Kröten winken...


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

Gut was los gewesen die letzten Tage. Einige Zahlen, einige Insider Käufe bei den MSOs usw.

Kurse machen weiterhin auf Känguru - mal auf, mal ab. 

Mal schauen wie schlecht die Canopy Zahlen werden und ob ACB mit ihrer weiteren Verwässerung die Kurse gegen Boden fahren.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 5318
Themenstarter  

So, letzter Tag im Mai. 

Mal kucken was heute geht. Gestern war USA ja zu und die Umsätze in Canada waren kaum vorhanden. Jemand hat das schön auf Twitter dokumentiert wie die üblichen Algos die aus den USA kommen gestern nicht liefen. 

Aber eben, man darf auch nicht alles darauf abwälzen. Wenn keine Käufer am Markt sind können auch die Preise nicht steigen.

Heute vor allem gespannt was die LPs machen die am Freitag brutal bluteten wie eine ACB mit knappen -40% 😆 


AntwortZitat
Teilen: