Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

MSOS von Advisorshares

 

(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Neuer und bisher einziger MSO ETF der Morgen auf der NYSE Arca unter dem Titel MSOS aufgelegt wird.

Hab die Zusammensetzung noch nicht gesehen aber wird sicher die üblichen Verdächtigen drin haben. Auf jeden Fall ein Ticker für die Beobachtungsliste wenn nicht ins Depot!

https://advisorshares.com/etfs/msos/


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

So, Holdings sind bekannt und hat doch einige Überraschungen dabei:

Cura, GTII, Trul, IIPR, TER, GRWG, AYR Strageties, CL, CCHW, HARV, CWEB, CBDMD, CRBP, PLNH, ArenaPharmaceuticals?, Power Reit?, ZYNE, GLNL?, PerkinElmer?, ACRG, SSPK?, JUSHF, NBEV, KERN

In abnehmender prozentualer Reihenfolge. Weis jetzt nicht so recht was ich davon halten soll. Da der ETF aktiv gemanagt wird, kann sich das sicher schnell ändern. Aber ich ging davon aus, dass es ein "reiner" MSO ETF wird. Das was ich aber hier sehe ist es ganz bestimmt nicht. Was hier Titel wie PerkingElmer, IIPR, GRGW und co. machen verstehe ich nicht. 

Das sieht doch eher nach einem Gemischtwarenladen aus und enttäuscht. Der Ansatz war doch der, dass es eben die MSOs abbildet, welche nicht so einfach in den USA zu handeln sind. Bei den eingefügten NYSE Titeln ist das schon mal nicht der Fall und wie gesagt, ich verstehe die Zusammensetzung nicht. Da gibt es einiges das fehlt, wie bspw. LHS und einige interessante Californier, aber da sind gerade Pusher Titel wie CBDMD (wird vom Portnoy übelst beworben..) dabei, mal abgesehen von REITS und den synthetischen Titel (17%). Nichts gegen die aber mein Verständnis von MSOs ist das nicht gerade.

Was ich gerade sehe ist dass keine Marktcaps unter 400Mios drin sind, da fallen dann LHS und andere schon mal raus. Nun denn, mal schauen wie der vom Markt aufgenommen wird. Die letzten wie YOLO, HMUS waren ja jetzt nicht gerade die geilen Investments. Wenn es für höhere Kurse sorgt nun gut, evt. sehen wir mit den Wahlen etwas. Wenn man den Lobbyisten gehör schenkt, dann braucht das aber ein demokratisches Haus da drüben, sonst wird das nichts.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Tja was soll man da sagen? Sensationeller Zeitpunkt für die Auflegung erwischt 😆 

Und der Move mit den Pharmabuden bucht jetzt so richtig ein. Die Corbus Pharma die mit 4% im Fond ist, macht gestern nach schlechten Daten leichte 75% Minus.

So wird das nichts und ich verstand die Einbindung von synthetischen Titel von Anfang an nicht.


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1104
 

@blister...deswegen würde ich auch nie einen ETF oder Indexfonds in diesem Markt kaufen...der ist so selektiv,dass man sich dabei zuviel Kröten mit einkauft...ähnlich wie beim Wasserstoff oder E-Sektor...da gibts auch verschiedene Indexfonds,aber 70% der Titel würde ich selbst nie kaufen...dann doch lieber den eigenen Gemischtwarenladen zusammenstellen...


TSchabe und Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Tja was soll man da sagen, hab das Teil definitiv unterschätzt. Dieser ETF hat mittlerweile massiven Einfluss auf die US Kurse und hatte gestern einen Influx von 30 Millionen Dollar auf knappe 120 Mio.

Da vereinzelte Titel abgehen wie Raketen scheinen da halt auch nicht zu schaden.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Für die die Interesse an den Gründen der letzten EOD sell offs der MSOS haben: https://twitter.com/todd_harrison/status/1335030434502209538


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Hier wird massiv Kohle reingebuttert. Der steht jetzt knapp unter einer halben Milliarde. Das aktive Managen dieser Geldmenge führt dazu dass die Kurse in den USA weiter schön am steigen sind. 

Scheint momentan die sicherste Anlage für die US Werte zu sein. Vor allem wenn man begrenzte Investitionsmöglichkeiten hat für Titel die nur OTC handelbar sind.


Easy Skanking gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Nochmals den Hinweis zu meinem 2. letzten Post. Das was wir heute bei den MSOs gesehen haben scheint wieder wie im November zu sein.

Schneller koordinierter Abverkauf kurz vor Schluss.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Schade, die EOD sell offs Wiederspiegeln sich nicht am deutschen Markt. Da wollen die hiesigen Marketmaker nicht mitmachen und leider gibt es hier keine Arbitrage. Zumindest nicht von gestern auf heute. Wollte den ein oder anderen Titel nachkaufen aber die gestellten Kurse sind zu hoch.

Kann mir kaum vorstellen dass die heute nicht wieder grün laufen, auch bei einer überfälligen Canada Korrektur. Aber die dünnen Volumen sind für die Manipulation einfach sehr anfällig. Das wird sich dann hoffentlich zum besseren wenden bei den Upgrades auf die grösseren Börsen.

Als Bsp. Handelsvolumen von Tlry lag bei 84Mio, das von Cura (dem grössten MSOs) bei 1.2 Mio. 😆 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Der MSOS erfahrt JEDEN Tag einen Influx an Geld und steht bei einem neuen ATH!

Kein Wunder, die Grossen sind mit 10% gewichtet und die sind alle unter Feuer. Hinken zwar etwas den Kanadiern hinterher in täglichen Gewinnzuwächesn aber das ist ja nach wie vor eine börsen- und volumenbedingte Geschichte.

Wenn der SAFE Banking Act demnächst durchgehen würde, dann wird hier eine dicke Party gefeiert 🙂


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Kriegt ihr die Bewegung #MSOGang mit die sich seit einigen Wochen im Netz am bilden ist? 😆 

All die Canna Fintwitter sind da aufgesprungen und wollen den Begriff zum trenden bringen. Der Todd Harrison hat auch mittlerweile in TV Interviews darauf hingewiesen. Wo und wann genau die Bezeichnung entstanden ist, ist mir nicht bekannt. Da WSB aber schon immer mit den "Gang" ausdrücken kam, SilverGang bspw. nehme ich auch an, dass das da entstanden ist oder so zumindest übernommen wurde. 

War ein ziemlich schwarzer Tag im MSO Land gestern, ausser der CXXI hat es keine weitere grüne Position in meiner Liste. Die MSOs also leider doch gut im Fahrwasser der kanadischen LPs. Ich hoffe die MSOgang Bewegung kann dazu beitragen dass die Investoren endlich die Unterschiede wahr nehmen.

Die Jim Cramer Aussagen von vorgestern/gestern bezüglich von US Potinvestitionen sind sinnbildlich für Fehlinformationen. Oder soll man das noch als ein gutes Zeichen werten. Denn wenn all die Finanzjournis darauf anspringen ist der Zug meist schon abgefahren 😉


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4788
Themenstarter  

Der MSOS nun über eine Milliarde! Leider immer noch die EOD SellOffs der Titel mit den grössten Anteilen. Ich kann das Uplisting kaum erwarten!


AntwortZitat
(@maniac50)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 141
 

Ich konnte mir ein paar schnappen. Jetzt ist bei der ING die Meldung: Kein Kauf bei der ING möglich

Der Emittent stellt kein gesetzlich vorgeschriebenes Basisinformationsblatt zur Verfügung.
 
Verkaufen geht aber. Bin hier eingestiegen, weil das Angebot von US Titeln ist eher schlecht bei den meisten Brokern.

AntwortZitat
Teilen: