Herzlich Willkommen im Forum

 Wer meine Seite unterstützen möchte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

April

Seite 1 / 3
 

(@berghuette)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 81
Themenstarter  

So, hier ist er 😉


greatdane und weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Danke danke @Berghuette!

 


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1025
 

Moin @daniel & @all!


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121

AntwortZitat
(@greatdane)
Inaktives Forenmitglied
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1015
 

Frohe Ostern an alle die noch da sind. schaue ab und zu hier rein, und muss zugeben dass mein aktivitetsniveau hier nachgelassen hat. 
erstmal danke an Tom, den ich mit seinem wissen sehr geschätzt habe. Bin nicht immer seiner meinung gewesen (speziel wegen NSP und XXII), aber das muss man ja auch nicht. habe mich immer bemüht diese seite aufrecht zu erhalten mit spenden, da ich hier sehr viele gute inputs zu meinen investments im cannabis bereich bekommen habe. Als traditioneller investor im cannabis bereich (seit 2015) habe ich viele rauf und runter mitgemacht. seit einem jahr ungefähr halte ich mich an die bekanntesten werte, und habe hier wieder gute gewinne gemacht. Deshalb ist für mich diese seite etwas sekundär geworden, da nach meinem geschmack zu viel über nebenpapiere geschrieben wird. schnelle gewinne und schnelle verluste.
bleibe hier, und schaue ab und zu rein


Frau Merkel und weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@greatdane...schön,dass Du als „altes Urgestein“ dem Forum erhalten bleibst...finde ich auch wichtig,dass man sich breit austauscht...schick doch mal Deine favorisierten Positionen,damit wir uns auch über die Werte austauschen können,die jeder so für sich favorisiert...ich selbst bin da ja mit Trul,IIPR,GTII,Apha&GRWG auch eher „konservativ“ investiert ?


Frau Merkel und greatdane gefällt das
AntwortZitat
(@greatdane)
Inaktives Forenmitglied
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 1015
 

@weed1965, das ist schnell dargestellt, meine positionen sind :
XXII, Apha.to,IIPR,KHRN.V,Labs.to, NSP.V,Ogi.to,Pcl.V, TBP.To,VFF.to,WMD.V,
grösstes invest ist in NSP, XXII und Ogi, danach als sichere (in meinen augen) IIPR und VFF.
mein steckenpferd ist immer noch NSP, und da habe ich sehr viel geduld, wird noch manche überraschen.


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 924
 

@weed1965 bzgl. der Thematik aus dem alten thread

Das wird bei deiner Strategie funktionieren, da du so die Drawdowns umschiffst. Aber nicht jeder pflegt den gleichen Anlagestil hier im Forum, weshalb ich die ganze Thematik gerne zur Diskussion stelle.


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@seppel...ja,da bin ich bei Dir...das ist ja das schöne,dass es verschiedene Anlagestrategien gibt...die einen,wie z.B.@Frau Merkel verfolgen die Charttechnik und fundamentale Erkenntnisse,die anderen wie ich,haben einen gemixten Ansatz aus fundamentalen Faktoren und Ansätzen wie Volumen und Momentum...der jeweilige Anlagestil hat Vor-und Nachteile...immer auch abhängig von der jeweiligen Risikobereitschaft,verfügbarer Liquidität und temporärem Ansatz...gutes Beispiel für einen völlig anderen Anlagestil als den,den ich verfolge,ist beispielsweise der von Markus Koch,der täglich seit 25 Jahren von der WallStreet berichtet...er ist Trader,der 30-40 Trades pro Tag fährt...sehr sicherheitsorientiert,erfolgreich  und konservativ auch schnelle 2/3 % mitnimmt und danach Positionen glattstellt...bei mehr als 4/5% Verlust zieht er sofort die Reissleine...so gesehen hat jeder Ansatz seine Berechtigung...entscheidend finde ich den Grundsatz,auf Sicht natürlich kein Verlust mit seinem Depot zu fahren...also strikt in verschiedenen Sektoren je nach Budget zu diversifizieren,antizyklisch zu handeln,Verluste entweder auf max.20-25% zu begrenzen,oder konsequent nachzukaufen,wenn man vom Wert und dessen Umfeld überzeugt ist.Ich lese in Foren oft,dass manche auf 40/50% oder mehr Verlusten sitzen und auch nicht die Möglichkeit haben,hier nachzukaufen...das verstehe ich dann nicht,da Du dann ja ca.100% Bounce brauchst,um überhaupt wieder am Ausgangspunkt zu landen...besonders heftig wird es natürlich,wenn wie in den vergangenen Monaten Millionen von unerfahrenen Anlegern wie in der Spielbank auf Pennystocks zu wetten...als kleine 3 oder 4%ige Beimischung kein Thema...aber hier mit Höchstgeschwindigkeit und verbundenen Augen durch die Gegend zu rasen,wäre zumindest nichts für mich.Die Quittung haben nun viele in den vergangenen Wochen erhalten und üben sich nun in Schadensbegrenzung und erschrockener Zurückhaltung,was man am aktuellen Volumen und verpuffter Euphorie gut ablesen kann.Das ist zwar schade für die Aktienkultur,gehört aber zum Lernprozess eines jeden dazu.Neben Disziplin gehört aber auch Geduld zum Anlagestil eines buy&hold Investors dazu...ich habe beispielsweise Amazon,Apple,Alphabeth und Mastercard länger als 8 Jahre im Depot,auch wenn es teilweise Phasen gab,in denen sich monatelang nichts bewegt hat...da ist man schonmal versucht,den einen oder anderen Teilverkauf zu realisieren...aber zumindest bei solchen Werten würde man sich spätestens 1 Jahr später über solche Entscheidungen ärgern...?


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@greatdane...das nenne ich mal ein dickes Cannabis Körbchen!???Aber Du bist ja auch noch in anderen Sektoren investiert...die XXII habe ich auch auf dem Radar...genau wie Jushi Holdings,die ich aber nur über TSX oder OTC bekomme,was wiederum über onvista nicht möglich ist..dann sind noch Cresco und TerrAscend auf der Wunschliste...aber man kann nicht alles haben?,zumal ich das Klumpenrisiko scheue...generell favorisiere ich den US Markt und weniger die LP‘s des kanadischen Marktes.Mal schauen was die kommenden Wochen und Monate an neuen Impulsen bringen.


greatdane gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

So, Ostern sind rum und mein Bauch mit etwas mehr Umfang.

Markt ist eher verhalten seit dieser Woche, ein paar machen gute Laune, andere jedoch eher weniger. Trotz Dementi von GTII steht der Titel unterhalb des Preises vor den Anschuldigungen. Mittlerweile gibt es auch 2,3 Theorien wer hinter dem ganzen stecken könnte und es sind einige Berichte über die Tage erschienen. Alles Spekulation aber das ein oder andere war mir nicht bekannt, v.a. die Gründung der GTII mit dem Gründer der jetzigen Mazel Tov Farms war neu für mich. 

Volumen sind schon mal wieder abgeflacht.

Apha kommt mit Zahlen pre-market am Montag. Gestern kam dann noch ein schön, tieferes Pricetarget in den Medien was nebst den Rückrufen von TLRY Produkten zu einem Verkaufsdruck führte. Normalerweise sahen wir ja jetzt die letzten Male immer ein pre-Lauf hin zu den Zahlen dann ein Absturz, jedoch blieb eben dieser Absturz das letzte Mal aus. Somit wurde dieses Muster vielleicht durchbrochen. Bin gespannt, wenn der Kurs jetzt die nächsten 3 Tage doch anziehen würde, dann gehe ich mit ein paar Calls rein. 

Ja was gibt es sonst noch so.. VRNO kommt auch noch mit Zahlen diese Woche, 4Front und weitere Kleinere sind schon raus. Zu erwähnen wäre noch die Valens, die hat einen unglaublichen Lauf hin gelegt und dies ohne irgendwelche News. 


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Trul mit der nächsten Verwässerung zu einem Discount wird wohl heute einen Einfluss auf die Preise in den USA haben. Gestern mal wieder die übliche Manipulation am Markt, man muss sich dazu die letzten Minuten vom MSOS ETF anschauen. Entweder der oder dann eben einzelne Titel die immer und immer wieder kurz vor Schluss bei den dünnen Volumen mal eben ein paar % gedrückt werden.

Ansonsten auch lustige Meldungen aus Übersee, Virginia legalisiert fast sofort aber der Verkauf wird erst ab 2024 kommen. Hehe, joa man kann auch den Schwarzmarkt noch mehr befeuern. Aber schön zu sehen dass wirklich jeder Bundesstaat eine andere Strategie fährt.

Kanadier gestern noch blutiger als die MSOs, ob es hier einen dritten Tag in Folge gibt für Apha/Tlry? Schon happig, aber zeigt mal wieder wie der Markt gegen die allg. Erwartungshaltung läuft. 


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 924
 

https://www.canopygrowth.com/investors/news-releases/canopy-growth-to-acquire-the-supreme-cannabis-company/

Aller guten Dinge sind drei. Nachdem bereits Hiku und Acreage von CGC übernommen wurden, ist nun FIRE dran. Alle drei hatte ich währenddessen im Depot. Lustige Zufälle gibt es.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Katastrophenübernahme.. FIRE und zu dem Preis? Aber ja, da kann man gespannt darauf warten wann sie die Bude Abschreiben und dicht machen 😆 


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 924
 

Wieso? Lief doch jetzt besser bei FIRE. Sämtliche operativen Kennzahlen hatten eine Tendenz nach oben..


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Lol wirklich @Seppel?

Nun, dann mal die generelle Frage wieso ein nicht profitabler LP 435 Millionen für die 7Acre Brand ausgibt die kein Amerikaner kennt? Aber ja, ist ein Stocktrade, das kostet Canopy natürlich nichts ausser Verwässerung, denn mit Kohle rum schmeissen ist ja auch bei denen nichts mehr. Oder wollen wir über die Milliarde sprechen die vor 2 Wochen angekündigt wurde.

Nee du, da gibt es genau so wenig Argumente wie für einen Apha/Tlry Merger. Der Kanada Markt ist mit ihren über 600 Lizenzen sowas von gesättigt, dass JEDER LP Inventarabschreibungen macht, mal abgesehen von den Schliessungen der Gewächshäuser. 

Und bezüglich der 7Acre Brand, nun, wenn sie mit der in den USA durchstarten wollen, dann könnten sie irgendeine kreieren, denn wenn man bei Null beginnt ist das egal. Aber solange da Federal nichts geht, ist das einfach ein Schuss in den Ofen. Sollten sich lieber über schlaue Investitionen bei ACRG Gedanken machen, denn das wird ihr Tanzpartner in den USA und die einzige Hoffnung dass es CGC auch noch in ein paar Jahren gibt. Das Backup von STZ ist ja am bröckeln, was auch kein Wunder ist bei der Performance.

Aber ja, von den LPs reisst mich nichts mehr vom Hocker, schon gar nicht bei den Bewertungen. By the way, kauft FIRE immer noch Ware bei GTEC ein? 


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...die unbelegten Anschuldigungen gegenüber der GTII kamen ja von der Chicago Tribune...wie ich mittlerweile erfahren habe,ist einer der Besitzer der Chicago Tribune ein Hedgefonds?


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...Trul gerade weiter ausgebaut...mit 1200 shares zusammen mit Grow meine Dickschiffe im Stall?...GRWG hatte ich die letzten Tage auch weiter zugekauft.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 
Veröffentlicht von: @weed1965

@blister...die unbelegten Anschuldigungen gegenüber der GTII kamen ja von der Chicago Tribune...wie ich mittlerweile erfahren habe,ist einer der Besitzer der Chicago Tribune ein Hedgefonds?

Korrekt! Scheint alles heisse Luft zu sein, die Anschuldigungen waren alle regulär deklariert worden (Parteispenden). Dass der als Jim Beam Sprössling da viele wichtige Leute kennt, zudem eben auch den Zugang zu viel Kapital hat ist eine andere Geschichte. Aber deswegen muss das nicht unkorrekt abgelaufen sein.

GTII heute dann mit weiteren guten News, 1. haben sie den Zuschlag in NY gekriegt ein ehemaliges Gefängnis als Grow-Operation zu benutzen und das weitere ist das Cookies nun endlich nach Las Vegas auf den Strip kommt. 


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 
Veröffentlicht von: @weed1965

@blister...Trul gerade weiter ausgebaut...mit 1200 shares zusammen mit Grow meine Dickschiffe im Stall?...GRWG hatte ich die letzten Tage auch weiter zugekauft.

Nicht verkehrt, habe auch aufgeladen zu dem 10% Discount 🙂

Hätte mir für die Trul zwar auch einen Deal wie die GTII vorgestellt, die hat kein Premium angeboten aber das ist Klagen auf hohem Niveau. In Kanada als es den Bach runter ging wurden die Deals ja immer schlechter mit bis zu über 20%, von dem her sollte man sich darüber freuen.


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...wie mega paradox,dass die ein ehemaliges Gefängnis nun als Grow Operation nutzen dürfen?...vor Jahren noch undenkbar...zeigt aber auch die neue Ausrichtung des politischen Trends...im übrigen höre ich immer öfter von US Investoren „Columbia Care“ als einen der genannten Favoriten...haste zu der ne Meinung?


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Hehe ja das ist eine super Geschichte, müssen ja was mit dem Platz machen. Ist brutal wie viele da wegen ein paar Gramm noch mehrjährige Strafen absitzen. Letzthin eine Statistik gesehen bei der ich erst mal schlucken musste. Also Vergehen zusammen mit der Rasse und dann die entsprechende Strafe.

Columbia Care ist wirklich in aller Munde! Irgendwas ist bei der und wenn mein Kopf mich nicht täuscht ist es dass die happige Schulden haben. Werde dir das aber noch verifizieren. Selber nicht im Depot, der Aktienpreis hält sich aber wirklich ordentlich während der laufenden Korrektur. Such da mal noch in meinen Unterlagen.


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Jep @weed1965, laut den Zahlen haben sie 470Mio in Liabilities. Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln, ausser dass sie vielleicht auf zu vielen Hochzeiten (Staaten) tanzen wollen. Aber sicher ein Titel für die Top 10.


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1121
 

@blister...danke Dir für Deine schnelle Recherche??...werde ich mal zusammen mit Cresco,Jushi,TerrAscend&Planet13 im Auge behalten...bei der Planet13 fand ich übrigens das Umsatzplus von ~20% vor dem Hintergrund erstaunlich,dass es seit rund einem Jahr kaum Touristen in Las Vegas gab,von denen dort ja nun alles lebt...zeigt im Grunde eine gute Marktstärke,auch wenn sie wohl demnächst Konkurrenz bekommen...Gratulation für den schönen Lauf der Valens!Mit der leidest Du doch schon länger,oder?Da hat sich das Durchhalten aktuell ausgezahlt.


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 924
 

@blister

Wie gesagt, die Trends waren und sind Auf FIREs Seite. Umsatz, Gross Margin und EBITDA gehen nach oben und die Kosten gehen runter. Kann man nicht meckern. Der Preis hatte sich ja nun auch schon auf einem konstanten Niveau eingependelt bzw. es gab eine Bodenbildung. Demnach würde ich das so deuten, dass der Markt eine Bewertung gefunden hat, die angemessen ist. 

Was die USA angeht bleibe ich im Bärenlager. Im Vergleich zum globalen Markt performen die MSOs nich sonderlich stark, kaum Zug nach oben und keine neuen Zwischenhochs. Alles in allem sehr schwach. Wenn es einen Rücksetzer im S&P500 gibt, kann ich mir durchaus vorstellen, das Gleiche nur in etwas stärkerem Ausmaß, bei den MSOs beobachten zu können. Damit bleibe ich vorerst short auf MSOS.

Bin ich hier eigentlich der einzige short term Bär?


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

@Seppel, schon gut mit deiner FIRE. Die war ja auch auf dem Weg zum Turnaround, mit Betonung auf und nicht dass sie ihn schon geschafft hätte. Die Frage stellt sich für mich nur was Canopy mit der will? Produkte/Anbauflächen haben sie ja weis Gott schon mehr als genug und dann über 400 Mio zu bezahlen? Ich mein ich gönn jedem Fire Anleger das Premium von über 60% aber ich kenn Leute die halten die schon länger als letzten Sommer und die sind alle am Fluchen 😉

Und hast dir den Kommentar vom Klein angehört: Die Fire sei ein Baustein zur Profitabilität in Kanada. Sorry aber da glaubt der doch selber nicht daran.

Bin schon länger ein Bär für Kanada, die Kurse haben sich ja auch schon halbiert. Bin gespannt was die Apha Zahlen am Montag und die Merger Abstimmung bringen wird nächste Woche. Einen gewohnten pre-Lauf ist ja schon mal übelst in die Hose gegangen, obwohl der Verlauf gestern Canopy zugeschrieben werden kann.


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 924
 

Denke, wird nicht so gut werden Montag. Bei Headset.io dominiert APHA schon länger nicht mehr. Vielleicht gibts auf im Internationalen Geschäft eine Überraschung.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 
Veröffentlicht von: @seppel

Denke, wird nicht so gut werden Montag. Bei Headset.io dominiert APHA schon länger nicht mehr. Vielleicht gibts auf im Internationalen Geschäft eine Überraschung.

Bin mega gespannt, ich mein kein Titel bei dem ich kontinuierlich immer daneben lag. Also ich bin hier generell der Kontraindikator darum darf ich keine Meinung mehr haben. Wollte ja noch Calls nehmen für einen Per-Zahlenlauf aber das war ja mal nichts diese Woche 😎 

Gut, die Fundamentals über die Jahre haben mich nicht getäuscht aber kurzfristige Trades waren echt nichts weil der Markt immer das Gegenteil machte. Von dem her können hier bei guten wie bei schlechten Zahlen ein dick grüner oder eben roter werden. Denke der CC wird es raus reissen und halt die kommenden Pläne mit der TLRY Hochzeit die in dieser Woche fällt.

Was meinst du mit Headset.io??


AntwortZitat
(@seppel)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 924
 

Dort siehst du welche Brands die top Positionen in einzelnen Provinzen inne haben.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 5077
 

Sagt mir nichts diese Seite. Wie verlässlich sind da die Daten? Zudem nur 2/3 der Bevölkerung durch die 3 Provinzen abgebildet, Quebec müsste als 2. Bevölkerungsgrösste schon noch da drauf, obwohl da Hexo das Rennen machen könnte 😉

Mir gefallen die öffentlichen Zahlen aus Florida die jede Woche publiziert werden. Transparenter hab ich das sonst nirgends gesehen.

Wie gesagt, in einer Stunde wissen wir ob Apha eingebüsst hat oder nicht. 

 


AntwortZitat
Seite 1 / 3
Teilen: