Herzlich Willkommen im Forum

¬†Wer meine Seite unterst√ľtzen m√∂chte, kann mir gerne einen Kaffee ausgeben

Teilen:
Benachrichtigungen
Alles löschen

Oktober

Seite 1 / 2
 

(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Und da isser. Der hoffentlich goldgr√ľne Oktober. 🙂

 


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Als Tilray noch Aphria hieß, gab es zumindest vor den Zahlen noch Läufe. 

😭


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Stimmt, die kommen am 7.

Ganzer Markt macht mal wieder einen Montag den wir seit Wochen kennen. F√ľr TLRY gibts gerade noch etwas Aufkl√§rung auf Twitter wie viel der Irwin Simon als CEO abkassiert. Da kann man nur das Wort "abartig" verwenden bei diesen zweistelligen Millionensummen.

Hoffe das die Woche nicht so weiter geht. Wenn die M√§rkte tauchen dann macht der Potstock da ja immer √ľberproportional mit. Wir brauchen unbedingt SAFE die n√§chsten Monate oder sonst ein guter Merger. TRUL entgegen dem Strom mal gr√ľn, die wurde aber auch bei Mergerank√ľndigung sch√∂n in den Boden gehortet. Jetzt da der Deal durch ist gibt es da Entspannung.¬†


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Was f√ľr die geschundene Anlegerseele:

https://www.zdf.de/verbraucher/makro/wirtschaftsdokumentation-cannabis-made-in-germany-100.html

Tipp: Die ersten 12 Minuten skippen

Nachdem die CDU sich dumm und immer d√ľmmer anstellt bzw. die eigenen Leute jetzt schon die BILD instrumentalisieren um Laschet aus dem Weg zu r√§umen kann man eigentlich nur zappelig werden.

Ich w√ľrde sagen: Bald gehts los. Also relativ bald. Vielleicht nicht morgen. Aber bald halt. 😎

 

 


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Ready f√ľr Tilray Zahlen.

Denke die werden heute den kanadischen Markt machen. Der Titel die letzten 5 Monate 50% verloren, vom Hoch im Feb. √ľber 80%. Der kanadische Markt sollte aber ein bessere Quartal gefahren haben als in US wo es schon Reduktionen bei den Prognosen gab. Im Vergleich ein Witz aber der Markt reagiert auf sowas.

Nun, werden sehen ob die TLRY einen raushauen kann und evt. einen Boden findet. Ansonsten sieht der Chart schwer nach neuen Tiefs aus.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

By the way, komischen Traum gehabt dass hier im Forum endlich mal wieder was los ist. Leider nein ūüôĄ¬†


weed1965 gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Naja, sosolala sind die TLRY Zahlen. Unter den "Erwartungen" aber doch gewisse Zuwächse. Dass sie wie gestört Cash verbraten etc. kennt man ja nicht anders aus Kanada. Von dem her mal kucken was der Preis heute macht.


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

 

Veröffentlicht von: @blister

By the way, komischen Traum gehabt dass hier im Forum endlich mal wieder was los ist. Leider nein ūüôĄ¬†

Kommt mit dem Ampel-Kraut. 

Im Moment spricht es niemand so direkt aus, aber Söder hatte gestern erwähnt, dass es bei den Vorgesprächen u.a. bei der Drogenpolitik große Differenzen gegeben habe. 

Man saugt sich quasi an allen Indizien fest gerade. Auch das Phantasiestatement von Lindner mit verschmitztem unterdr√ľckten Grinsen war so ein Hinweis, den ich gerne nach meinen W√ľnschen interpretiere.

Earnings von Tilray sind out. Verstehe ja nix davon. Mal sehen, was der Markt macht. 


AntwortZitat
(@weed1965)
Moderator
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 1116
 

@blister Dein ‚ÄěTraum‚Äú wird sicher real,sobald sich der Cannamarkt wieder stabilisiert‚Ķhatte in den vergangenen Wochen viel mit der komplexen Navigation meiner diversen US Techs zu tun,um die Depots abzusichern‚Ķcharttechnisch sind wir bei Nasdaq&S&P500 zwar noch vor Widerst√§nden,die es auf Wochenschlussbasis und Monatsbasis zu √ľberwinden gilt,aber zumindest sind wir aktuell auf einem guten Weg,auch wenn ich dem Braten noch nicht traue‚Ķdie charttechnisch wichtigste Unterst√ľtzung liegt beim Nasdaq bei 14.240 Pkt.,die er bislang noch nicht angefahren hat.

Beim Cannamarkt hatte ich die F√ľ√üe die letzten Monate still gehalten und nur in hom√∂opathischen Dosen die brutalen Korrekturen bei Trul&GRWG nachgekauft‚Ķbin zwar noch √ľberall dick gr√ľn,weil ich die Werte zu den Tiefs gekauft hatte,aber das dicke gr√ľn hat sich leider in den vergangenen Monaten halbiert🤪‚Ķdie IIPR hingegen hat wirklich gegl√§nzt,Freude gemacht und die Korrekturen meiner beiden anderen Werte wett gemacht.

Die gr√∂√üte Wette d√ľrfte in den kommenden Wochen der chinesische Markt werden,wobei hier Alibaba,Tencent,Jd.com und Xiaomi erst noch nachhaltig charttechnische Widerst√§nde √ľberwinden m√ľssen,bis es zu einem positivem Trendsignal kommt‚Ķbis es soweit ist,halte ich das Pulver trocken,da ansonsten auch hier noch eine Bullenfalle warten k√∂nnte und ich kein FOMO Anh√§nger bin😉Dr√ľcken wir uns die Daumen f√ľr Nov&Dez,da der Oktober zumindest statistisch ein sehr volatiler Monat ist.

 


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Interessanter weiterer Vorstoss: https://thenewsstation.com/booker-and-warren-ask-ag-garland-to-decriminalize-marijuana/

Under the Controlled Substances Act of 1970 (CSA), the senators argue, if the attorney general and the health secretary are in agreement, they have the power to remove substances from the federal controlled substances list on their own.

Wusste nicht das dieser Weg m√∂glich ist. Somit k√∂nnte Cannabis von der Liste 1 weg kommen, sprich entkriminalisiert werden, wobei es den SAFE, MORE, 280E etc nicht mehr brauchen w√ľrde. Sowas w√§re der Optimalfall.¬†


weed1965 und Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Kanadischer Feiertag heute und entsprechend noch weniger Volumen an der US OTC.

Dann machen wir doch beim Twitteraufruf von Jugendrichter M√ľller mit zur Cannabis Legalisierung in DE ūüėĬ†

 


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Frag mich schon die ganze Zeit, ob ich meine letzten Cash Reserven locker machen soll und all in Cannabis gehe.

Es riecht derart nach Legalisierung.

Sehe schon Christian Lindner im Pressestatement und hör ihn sagen:

Liebe Bundesrepublik. Wir, die FDP,...  haben unser  Wahlversprechen wahr gemacht. Es wird keine Steuererhöhungen geben. (Jubelpause)

Stattdessen wird es eine Steuer geben, die es bisher nicht gegeben hat und die nur von denjenigen gezahlt wird, die es wollen. Die Cannabis-Konsum-Steuer. 

Auch mit der Freigabe von Cannabis lösen wir, die FDP, ich (persönlich) ein Wahlversprechen ein.

(Republik ist so laut am kreischen respektive best√ľrzt am wettern , dass keiner h√∂rt, dass man sich auf ein Tempolimit von 130 und einen Mindestlohn von 14 ‚ā¨ einigen musste)

Hach. 

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Persönlich glaube ich erst daran wenn es wirklich passiert. 

Die Frage ist eher welche Titel denn davon profitieren k√∂nnten? Meinst du diese News k√∂nnte die paar wenigen Kanadier die in DE am Start sind pushen und das √ľber eine l√§ngere Zeit als ein paar Tage? Fr√ľher sicherlich ja, im momentan angespannten Umfeld schwierig zu beurteilen. Aber irgendwann muss der Downtrend ja mal eine Wende machen.

Aus meiner Sicht w√§ren da die √ľblichen verd√§chtigen TLRY, WEED, ACB und co. Die Kleineren wie LABS etc die in DE sind kennen die Leute schon gar nicht. Aber ich weis nicht ob das wirklich f√ľr einen l√§nger anhaltenden Push reichen w√ľrde. F√ľr einen Spike bei der dt. Cannabis AG w√ľrde es aber allemal reichen ūüėܬ†

Von den Amis ist bisher erst Curaleaf ernsthaft in Europa.

Ich w√ľrde in diesem Fall auch noch auf die ersten handelbaren Europ√§er (Kanabo, SEED Innovation) kucken, sowas k√∂nnte dann auch laufen.

Aber eben, da m√ľsste es wirklich grosse Schlagzeilen geben bevor ich auf sowas spekulieren w√ľrde.


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Hm, meinst du nicht, die Schlagzeile, dass Deutschland legalisiert in Verbindung mit den Phantasien, welche Kraft sich auf andere L√§nder Europas auswirkt, k√∂nnte zu einem erneuten Hype f√ľhren? Ich denke, die Schlagzeile w√§re auch f√ľr die Anleger in USA und Kanada interessant.¬†

Die Legalisierung in Kanada war auch mehrere Hypes wert und die haben weniger als die Hälfte der Einwohner im Vergleich.

 


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Olaf Scholz ist diese Woche in USA zum G20 Finanzminister Treffen. Jaja, die haben wichtigere Themen. Aber beim bilateralen Sprudelwasser wird der die Kollegen schonmal beiseite nehmen und sich austauschen, nachdem ihm die "fab four" seit Tagen mit ihrer Legalisierung auf die Nerven gehen.

Sein Problem ist ja nur: Wie verkauft er es den konservativen (SPD)Wählern? 


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Am Ende der Sondierungsrunde heute wollen sie sich √§u√üern. Beim Thema Cannabis sind sich die drei Parteien weitgehend einig - was f√ľr Kritik bei der Polizei sorgt.¬†

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/ampel-sondierungen-107.html

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 
Veröffentlicht von: @osterbek

Hm, meinst du nicht, die Schlagzeile, dass Deutschland legalisiert in Verbindung mit den Phantasien, welche Kraft sich auf andere L√§nder Europas auswirkt, k√∂nnte zu einem erneuten Hype f√ľhren? Ich denke, die Schlagzeile w√§re auch f√ľr die Anleger in USA und Kanada interessant.¬†

Die Legalisierung in Kanada war auch mehrere Hypes wert und die haben weniger als die Hälfte der Einwohner im Vergleich.

 

Doch doch, das w√ľrde schon f√ľr Stimmung sorgen! Schliesslich ist DE mit einer Bev√∂lkerung von 83 Mio. im Gegensatz von CA mit 38 Mio. mehr als das Doppelte. Ich bedenke eher ob es f√ľr einen langanhaltenden Hype reichen w√ľrde oder nicht. Das h√§ngt dann nat√ľrlich mit der Auslegung dieser Legalisierung zusammen.

Man muss schon sehen dass die Euphorie von eurem medizinischen Markt ja auch eher in das Gegenteil umgeschlagen ist. Die Analysten/Anleger haben realisiert das hier nicht die grosse Kohle gemacht wird und die √úbernahme von den Kassen auch nicht so leicht wie in √úbersee ist.

Einen initial Hype w√ľrde es aber auf jeden Fall geben und der m√ľsste f√ľr dick 2-stellige Tage sorgen. In diesem Fall w√ľrde ich kr√§ftig vor allem von TLRY aufladen da dieser wohl am meisten Trenden wird. Aber auch WEED ist nicht zu vergessen, die legt zur Zeit ja auch einer der brutalsten Charts hin ;). Werde mir heute auch noch ein paar Calls raus suchen.

Selber ausser der VLNS und einer Depotleiche Heritage zur Zeit keine Kanadier im Depot. Da ich diese wie schon mehrfach beschrieben zur Zeit nur f√ľr kurzfristige Investments erachte. ¬†

L√§dst du schon etwas auf? Ich wie gesagt warte zu bis ich da gr√ľnes Licht bekomme. Der Trend bei den Charts ist mir einfach zu √ľbel.


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Ich hab ein bisschen nachgelegt. Im Moment wirkt sich das nur marginal aus, aber wenn es nen Turbo gibt, kann ich nach drei bis vier guten Tagen auch schon wieder im Plus sein.

Hab halt echt nicht mehr viel Cash und so ne letzte Reserve f√ľrn kaputten K√ľhlschrank o.√§. sollte man ja immer haben.¬†

Ende November gibt's Weihnachtsgeld. 😀


Blister gefällt das
AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Den Jugendrichter M√ľller muss man einfach m√∂gen: https://www.youtube.com/watch?v=3MEu_4kMfNI


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Hab mir das auch reingezogen, fands aber schwer zu ertragen. Dramaturgisch der totale Fehler, Jugendschutz und Legalisierung in Widerspruch zu setzen. 

Genau, sollen die Kids doch lieber den gepanschten Dreck von der Strasse rauchen. Oh Mann.

Nach dem Pressestatement der Generalsekret√§re heute denke ich nicht, dass die √ľber Legalisierung die letzten Tage viel geredet haben. Es ging wohl eher um die gro√üen Klippen. Die Legalisierung ist l√§ngst durch. Kommt jetzt nur auf das Wie an.¬†


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Ja klar, gibt sehr viele Themen die f√ľr eine Regierungsbildung wichtiger sind als Brokkoli ūüôā

So wie ich gelesen habe sollen ja alle von der Ampel f√ľr eine Legalisierung sein oder w√§re die SPD dabei ein Wackelkandidat? Kenne mich bei euch nicht so aus.¬†

Bis wann dauern eigentlich diese Gespr√§che √ľber die Koalitionen? Gibts da eine Deadline?


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

@blister

SPD ist halt viel vorsichtiger diesbez√ľglich. Aber da sie - wenn es gut l√§uft und nix mehr komplett schief geht - zwei starke Bef√ľrworter als Partnerparteien hat, k√∂nnen sie es mittragen und letztlich den notwendigen Kompromissen zuschreiben. Das sind schon relativ gute Aussichten. Sie sind ja nicht dagegen. Eher in einer leidenschaftslosen Art vorsichtig.

Deadline in dem Sinne gibts nicht. Koalitionsverhandlungen können sich im Ernstfall Monate hinziehen und dann immer noch scheitern. Das will im Moment aber halt niemand. Nichtmal die CDU so richtig. Und die FDP will mit dieser desolaten CDU/CSU im Moment halt auch nicht mehr wirklich. Wenn die Verhandlungen scheitern, besteht die Gefahr, dass es gezwungenermaßen irgendwann wieder zur großen Koalition kommt. Und dann gute Nacht Deutschland. Da gibts eher in einem Jahr Neuwahlen. 

Aber alles sehr unwahrscheinlich derzeit. Die verstehen sich prächtig die drei. Fast ein bisschen wie Honeymoon, das Geflirte und Gelächle und Geduze. Das läuft!

Aus taktischen Gr√ľnden ist aber auch klar, dass sie jetzt nicht offen euphorisch sein d√ľrfen. In den Details wirds schon noch zur Sache gehen und sie m√ľssen alle das Gesicht wahren k√∂nnen. Sieht aber im Moment so aus, als w√ľrden sie das packen.

 

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Danke f√ľr die Ausf√ľhrung! Das sieht ja mal schon nicht schlecht aus.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Weiter geht es heute mit dem Stimmung machen auf Twitter. Hier in der CH br√§uchte es auch einen Richter M√ľller!

Canna-Markt weiterhin im Tiefschlaf. Politisch geht da dr√ľber gar nichts voran und viele sprechen schon das bis zu den Midterms n√§chstes Jahr alles nur Gepl√§nkel sei. Da w√ľrden positive Signale aus old Germany gerade recht kommen.


AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Das m√ľsste halt mal von Twitter nach reddit r√ľberschwappen. Auf r/TLRY hat heute zwar einer einen Artikel zu Lauterbachs √Ąu√üerung von heute morgen gepostet, aber mein Versuch den Post weiter zu verbreiten ist wieder an fehlenden Karma Points gescheitert.

 


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Gibt ein paar wenige die das Thema ansprechen aber ja, so lange da noch nichts konkretes kommt, so lange interessiert das keinen. Da m√ľssten die Ampel-Vorstehenden schon sowas bei einer Pressekonferenz verlauten.

Werden dies hoffentlich in den n√§chsten Wochen h√∂ren ūüėČ


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

M√ľller on fire ūüėÜ : https://www.youtube.com/watch?v=qwjoP3vgSgQ


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Also ich krieg da spiegelneuronal induzierten Bluthochdruck, wenn ich den M√ľller h√∂re.

Oh Mann, hab da immer Lust, einen durchzuziehen um mich wieder zu beruhigen.


AntwortZitat
(@blister)
Moderator
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 4962
 

Der Typ ist echt spitze!

Mittlerweile hat jede Zeitung das Thema aufgenommen. Was ich interessant finde sind die ständigen Interviews irgendwelcher Polizeigewerkschaften? Dachte das ist die Exekutive und die sollte sich mal schön still halten. Abgesehen davon dass bei dem was ich gehört habe nur Stuss raus kam.

Ich hoffe das Thema kommt wirklich bei der Ampel auf den Tisch und dass sie dies auch entsprechend kommunizieren. Eine Legalisierung2022 w√§re ein unglaublicher Schritt. Nicht nur f√ľr Deutschland sondern f√ľr ganz Europa.


Osterbek gefällt das
AntwortZitat
(@osterbek)
Aktiver Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 987
Themenstarter  

Der Bund deutscher Kriminalbeamter sieht das √ľbrigens ganz anders als die Honks von der Gewerkschaft.¬†

https://www.heise.de/tp/features/Historisch-betrachtet-willkuerlich-und-bis-heute-weder-intelligent-noch-zielfuehrend-3960654.html

 

Hier noch ein aktuelles Interview

  https://www.welt.de/politik/deutschland/video234382146/Legalisierung-von-Cannabis-in-Deutschland-Das-spricht-dafuer.html

Es scheint auch hier verschiedene gewerkschaftliche Verbände zu geben. Konservative und progressivere. 


Blister gefällt das
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: